31.03.2015
aerokurier

Aircraft ManeuverabilityDas Buch für Konstrukteure

Mit der eigenen Konstruktion V 1/2 Rodine hat Dr. Vittorio Pajno den Einband seines neuen Buchs „Light Airplane and Glider Static and Dynamic Stability“ geschmückt. Er bietet darin die grundlegende Theorie und Rechenbeispiele.

Pajno-Buchtitel

Die Eigenkonstruktion V 1/2 Rodine ziert das neue Buch von Vittorio Pajno.  

 

Dieses Buch für alle, die etwas tiefer in die Auslegung von Segelflugzeugen einsteigen wollen, ist nicht das erste Werk von Vittorio Pajno. Am bekanntesten dürfte wohl das ebenfalls in Englisch erschienene „Sailplane Design“ sein. So richtig in die Thematik des Entwurfs von Segelflugzeugen ist der Italiener erst nach seiner Pensionierung eingestiegen, beruflich hatte der Ingenieur wenig mit dem Flugzeugbau zu tun. Die Auslegung von Segelflugzeugen hat er in dieser Zeit als Hobby betrieben. Den Grundstein für seine Leidenschaft hatte er als Student am Centro die Volo a Vela del Politecnico di Torino bei Professor Piero Morelli gelegt.

So richtig intensiv hat sich Vittorio Pajno aber erst im Ruhestand in seine eigentliche Passion gestürzt. Die V 1/2 Rodine entstand. Er legte sein Wissen in Fachbüchern nieder und organisierte das Motorless Flight Symposium und Varese und das Sport Aviation Symposium am Politecnico von Mailand.

Der Band „Light Airplane and Glider Static and Dynamic Stability – The Aircraft Maneuverability / Baisc Theory and Calculatin Examples“ erscheint bei IBN editore in Rom (info@ibneditore.it) zum Preis von 18 Euro.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Wolkenflug Aus freien Stücken ohne Sicht?

24.01.2018 - Der Bundesausschuss Unterer Luftraum des DAeC setzt sich vehement dafür ein, Wolkenflug mit Segelflugzeugen auch in Deutschland wieder zu erlauben. Die Sinnhaftigkeit des Vorstoßes wird in der Szene … weiter

Segelflug Grand Prix Thomas Reich tödlich verunglückt

21.01.2018 - Der Chilenische Segelflugpilot Thomas Reich ist im letzten Lauf des Grand Prix Finales mit seinem Flugzeug in den Anden abgestürzt und am Abend (Ortszeit) seinen Verletzungen erlegen. … weiter

Segelflug Grand Prix Kawa holt sich den Titel

21.01.2018 - Sebastian Kawa hat das Finale des Segelflug Grand Prix in Chile gewonnen. Sebastian Nägel und Mario Kiessling belegten die Plätze zwei und drei, Tilo Holighaus komplettierte mit Rang neun in der … weiter

Segelflug Grand Prix Sebastian Nägel triumphiert erneut

20.01.2018 - Herzschlagfinale beim vorletzten Rennen des Segelflug Grand Prix in Chile: Sebastian Kawa und Sebastian Nägel durchfliegen nahezu gleichzeitig das Zieltor. Am Ende hat der Deutsche die Nase vorn. … weiter

Segelflug Grand Prix Kiessling gewinnt vierten Lauf in Chile

19.01.2018 - Mit komfortablem Vorsprung hat Mario Kiessling von der Fliegerguppe Wolf Hirth den vierten Lauf beim Grand-Prix-Finale in Chile gewonnen. Sebastian Kawa übernahm mit seinem dritten Platz Rang 1 in der … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt