02.06.2014
aerokurier

48. Hahnweide WettbewerbHammertag zum Abschluss

Nach den ersten zwei Wertungstagen waren beim Hahnweide-Wettbewerb fünf Tage geduldigen Wartens ohne Fliegen angesagt. Zum Abschluss am Samstag, 31. Mai, wurden die Piloten mit Hammerwetter belohnt. Unter einer Basis bis zu 2000 Meter und Steigwerten bis zu 4 m/s gab es Rennen rund um Stuttgart.

Hahnweide-Wettbewerb-2014

Zielananflüge beim Hahnweide-Wettbewerb 2014.  

 

Am Ende setzten sich in der Offenen Klasse die Piloten mit den neuen kleinen Langohren an die Spitze. Kilian Walbrou gewann mit der JS1-c von Jonkers Sailplanes in Südafrika. Holger Karow flog mit der Antares 23T auf Platz zwei, vor Sylvain Gerbaud mit einem Quintus M.
International sah auch das Siegertreppchen in der 18-m-Klasse aus. Hier hatte Bert Schmelzer aus Belgien mit einer ASG 29 die Nase vorn vor Werner Meuser und Reinhard Schramme (beide mit Ventus 2axc).
Aus Japan kam der Sieger der Rennklasse: Makoto Ichikawa (Ventus 2a). Auf den Plätzen folgten Wolfgang Janowitsch und Andreas Lutz aus Österreich (beide mit Vetnus). In der Standard-Klasse machte Helmut Kölle das Rennen vor Jan Omsels und Joachim Hörsch, und in der Doppelsitzterklasse lag nach den drei Wertungstagen das Team Schaich vor Baumgartl und Krauss (alle Arcus T).

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Die Klasse lebt WM der 13,5-m-Klasse in Szatiymaz

04.10.2017 - Blieb der alten 13,5-m-Klasse mit dem Einheitsflugzeug PW-5 der Erfolg noch versagt, begeistern die neuen „Kleinen“ mit Eleganz und Leistung. Nur gibt es leider noch zu wenige Muster – so das … weiter

Es hat gezwickt Segelflug-DM in Zwickau

28.09.2017 - So richtig rund war keiner der sechs Wertungstage bei den Deutschen Meisterschaften in der Doppelsitzer- und Standardklasse Ende Juni in Zwickau.Manchem Favoriten fehlte dabei die notwendige Fortune. … weiter

60 Jahre Fortschritt Segelflug: Zukunftsprojekte

17.09.2017 - Vor sechzig Jahren wurde der aerokurier aus der Taufe gehoben. Von Beginn an hat er die Entwicklung des Segelflugs begleitet. Es waren sechs Jahrzehnte rasanten Fortschritts. Ein Ende ist noch nicht … weiter

Kunstflug KFAO: Zehn Jahre im Aufschwung

28.08.2017 - Im Sommer 2007 gründete eine Handvoll Enthusiasten den Kunstflugförderverein „Aufschwung Ost“. Seitdem erobern die Ossis nicht nur die Acro-Szene in den neuen Bundesländern. … weiter

Flugzeugreport Stemme RS10.e elfin — Meisterstück

03.07.2017 - Schon in einem Jahr soll der Hybrid-Tourer RS10.e elfin von Reiner Stemme Utility Air Systems fliegen. Das Flugzeug ist für die Doppelsitzerklasse konzipiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt