21.01.2016
aerokurier

meteoblueWetter-App fürs iPhone

Einfach nur mal einen Überblick übers Wetter verschaffen – das ermöglicht meteoblue mit seinen Wettervorhersagen seit Anfang Januar in einer speziellen App auch für das iPhone.

meteoblue_app_iphone_ipad

Die meteoblue App funktioniert auf iPhone und iPad. Foto und Copyright: meteoblue  

 

Die meteoblue Wetter-App bietet die wesentlichen Funktionen der Website des Schweizer Wetterunternehmens. Nutzer können damit detaillierte Wettervorhersagen in Stundenschritten für die kommenden sieben Tage für jeden Punkt auf der Erde abfragen. Die Ortssuche erlaubt auch die Auswahl von Standorten auf Bergspitzen, in der Wüste und mitten auf dem Meer. Die Wetterdaten für die letzten 20 besuchten Orte werden gespeichert und können dann auch ohne Internetzugang betrachtet werden, so dass die App auch noch einen Tag nach der Aktualisierung nützliche Daten zeigt.

Die App verfügt über eine Wind-Animation: Windströme in unterschiedlichen Höhen werden als Film gezeigt. Die stufenlose Zoomfunktion bietet einen Überblick über die Windströme auf der ganzen Welt und ganz detailliert zum Beispiel für kleine Täler. Zum Angebot gehören Satelliten- und Radarkarten, sowie die Funktion where2go?!, die das sonnigste Wetter in der Umgebung des gewählten Ortes anzeigt.

Die meteoblue App selbst ist kostenlos im App Store verfügbar.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik



aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt