in Kooperation mit

Jugendaustausch für Luft- und Raumfahrtinteressierte

Teilnehmer gesucht für Air Cadet Exchange

Der International Air Cadet Exchange, ein seit 1946 bestehender Jugendaustausch, wird auch in diesem Jahr stattfinden. Die Veranstalter suchen noch Teilnehmer für die Veranstaltung Ende Juli.

Vom 22. Juli bis zum 6. August 2014 werden zwölf deutsche Jugendliche die Gelegenheit haben, am International Air Cadet Exchange (IACE) teilzunehmen. Dieser von der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal Oberth e.V (DGLR) und der Luftwaffe organisierte Jugendaustausch führt die Teilnehmer 2014 in eines der folgenden Länder: Belgien, Frankreich, Großbritannien, Isreal, Niederlande, Schweiz und Tschechien. Das Programm in den Gastländern besteht aus offiziellen Anlässen wie zum Beispiel Empfängen und Abendessen, halboffiziellen Veranstaltungen wie Firmen- und Truppenbesuchen sowie Städtebesichtigungen und Freizeitveranstaltungen. Der IACE 2014 beginnt und endet in Frankfurt am Main. Wer sich bewerben will, sollte mindestens 18 Jahre alt sein und darf am 1. August 2014 nicht älter als 20 Jahre alt sein. Natürlich setzen die Veranstalter ein ausgeprägtes Interesse an der Luft- und Raumfahrt voraus. Für die Teilnahme ist ein Eigenanteil von 550,- Euro zu leisten. Die Bewerbungen für eine Teilnahme müssen bis zum 15. März in Form einer schriftlichen Bewerbung in Form einer Briefpost bei der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V., Godesberger Allee 70, 53175 Bonn oder per E-Mail an iace@dglr.de eingereicht werden.

Top Aktuell Luftfahrtmesse AERO 2017: Infos für den Fliegernachwuchs
Beliebte Artikel Fliegender Bachelor Studium zum Pilotenschein Nix für schwache Nerven Die Unfalluntersucher der BFU