26.11.2008
aerokurier

17.11.2008 - Urban AirUrban Air meldet sich zurück

17. November 2008 - Der tschechische Leichtflugzeugbauer Urban Air plant sein Comeback auf dem deutschen Markt. <br />

Markus Müller aus  Butzbach, der deutsche Vertreter, arbeitet derzeit an neuen Musterzulassungen für den sportlichen Composite-Tiefdecker Samba XXL sowie für den ultraleichten "Motorsegler" Lambada. Müller weist darauf hin, dass Urban Air beide Flugzeugmuster weiterhin produziere. Zu Verwirrung war es nach der Vorstellung der Airo 5 in der November-Ausgabe des aerokurier gekommen: Das UL aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ähnelt optisch und technisch stark der Samba XXL. Urban Air hat nach eigenen Angaben bislang 75 Exemplare der Samba XXL weltweit ausgeliefert.























aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb