23.07.2013
aerokurier

Thielert Aircraft Engine nach China verkauftThielert Aircraft Engines nach China verkauft

Die chinesische AVIC International Holding Corporation hat alle Vermögenswerte der ehemaligen Thielert Aircraft Engines erworben.

Der Flugmotorenhersteller Thielert Aircraft Engines GmbH aus Lichtenstein in Sachsen kommt aus der Insolvenz, in die er 2008 geraten war. Der Insolvenzverwalter Dr. Bruno M. Kübler hat die Vermögenswerte der Firma an eine Tochterfirma des staatlichen chinesischen Luftfahrtkonzerns AVIC International verkauft. Die Firma "Technify Motors GmbH" wird Thielert Aircraft Engines unter ihrem eigenen Namen "Technify Motors GmbH" weiterführen. Dr. Kübler teilte mit, dass aufgrund der in der Insolvenz erfolgten Restrukturierungsmaßnahmen alle Standorte und Arbeitsplätze erhalten bleiben.

"Im Verbund mit AVIC eröffnen sich für Thielert enorme Entwicklungschancen, und das nicht nur in China. Der Konzern verfügt über die Marktposition, das Know-How und die nötige Finanzkraft, um die weltweite Marktführerschaft der Thielert-Dieselflugmotoren weiter auszubauen und zu festigen", sagte Dr. Kübler.

AVIC ist in der Allgemeinen Luftfahrt bereits gut vertreten. Dem chinesischen Konzern gehören bereits Cirrus Aircraft und Continental Motors.

Den Kaufpreis wollen beide Seiten nicht nennen. Kübler sagte aberm dass ein dem strategischen Unternehmenswert und Potenzial angemessener Kaufpreis erzielt werden konnte.

Thielert Aircraft Engines hat bislang über 3500 Motoren ausgeliefert. Zur Produktpalette des Unternehmens gehören die Centurion-Dieselflugmotoren 2.0 mit 135 und 155 PS sowie der Centurion 4.0 mit 350 PS.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!