21.12.2009
aerokurier

Rotax erhöht die TBOTBO für die Rotax-912-Reihe erhöht

Der österreichische Motorenbauer BRP-Powertrain erhöht die Laufzeit seiner Rotax-912-Serie ab sofort von 1500 auf 2000 Stunden.

Diese Laufzeiterhöhung gelte auch für einige bereits verkaufte Flugmotoren. Diesen Schritt geht BRP-Powertrain in Abstimmung mit der EASA (European Aviation Safety Agency) in ihrer Funktion als zulassende Behörde. Zurzeit laufen die abschließenden Arbeiten, um die TBO der 914-Reihe ebenfalls zu verlängern. Mehr als 30000 Rotax-912-Motoren wurden in den vergangenen 20 Jahren produziert.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb