23.08.2013
aerokurier

Tannkosh 2013: Internationale BesucherTannkosh 2013: Internationale Besucher in Tannheim

Der Anteil an internationalen Besuchern bei Tannkosh steigt seit Jahren kontinuierlich. Aus vielen europäischen Ländern sind Piloten mit ihren Flugzeugen nach Tannheim gekommen.

Deutsch, englisch, französisch, italienisch, ungarisch, russisch und tschechisch: Die Zahl der Sprachen, die Tannkosh-Besucher als Muttersprache sprechen, ist sehr vielfältig. Es hat sich nicht nur in die unmittelbar angrenzenden Länder herumgesprochen, dass Tannkosh als größtes europäisches Fly-in des Jahres eine besondere Atmosphäre für Piloten bietet, die man sonst eigentlich nur von amerikanischen Fliegertreffen kennt.

Wir haben in der folgenden Bildergalerie Fotos von Besucherflugzeugen zusammengestellt.




aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!