">
04.06.2008
aerokurier

Sternflug nach TempelhofSternflug nach Tempelhof mit großer Beteiligung

"Es ist so, als ob die Pariser ihren Eifelturm verschrotten wollten" – verstehen konnte es von den Privatpiloten, die sich am ersten Mai-Wochenende zum Sternflug nach Tempelhof aufgemacht haben, wohl niemand, warum dieser berühmte Flughafen im Oktober geschlossen werden soll. <br />

Piloten aus Deutschland und Nachbarländern sind am 3./4. Mai in das Herz Berlins geflogen, um auf diese Weise ihre Verbundenheit mit dem historischen Fluggelände auszudrücken. Auch wenn der Volksentscheid eine Woche zuvor nicht die erhoffte Wende gebracht hat, war die Teilnahme zu der privat organisierten Veranstaltung so groß wie erhofft.
Mehr dazu in der Juni-Ausgabe des aerokurier, die am 28. Mai erscheint.
(MS)




















  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt