15.01.2008
aerokurier

Ausbau Piste StadtlohnStadtlohn darf Piste ausbauen

Die Bezirksregierung in Münster hat dem Kreis Borken die luftverkehrsrechtsliche Genehmigung für den Ausbau der Start- und Landebahn des Flugplatzes Stadtlohn-Vreden erteilt, um die Auflagen entsprechend der europäischen Vorschrift JAR-OPS 1 zu erfüllen.

Das Genehmigungsverfahren hat sich über fünfeinhalb Jahre hingezogen! 
Momentan ist die Piste des in unmittelbarer Nähe der deutsch-niederländischen Grenze liegenden Platzes 980 Meter lang und 20 Meter breit. Das Land Nordrhein-Westfalen ist bereit, den Ausbau zu fördern und hat bereits in den Haushalt 2006 entsprechende Mittel eingestellt. Der erste Spatenstich wird jedoch nicht vor Juli 2007 erfolgen dürfen, da die Münsteraner Behörde in der Genehmigung ein Bauverbot für die Zeit von März bis Juni zum Schutz brütender Vögel ausgesprochen hat.

 

 

 

 

 

 

 

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt