01.06.2010
aerokurier

Intro Meutsch Weltflug dritter TeilWeltflug von Reiner Meutsch: Teil 3 von Australien nach Amerika

Die Piper Cheyenne mit Reiner Meutsch und Arnim Stief an Bord ist wieder unterwegs. Das Fly & Help Team startete in Brisbane zum dritten Teil der Tour.

Jetzt führt die Reise durch die Pazifikregion bis nach Nordamerika. Mit seinem privat finanzierten Flug will Reiner Meutsch Spenden für Bildungsprojekte der Stiftung Fly and Help sammeln.

Die Piper Cheyenne war im Januar in Siegerland gestartet. Der erste Teil der Reise führte durch Afrika bis auf die Arabische Halbinsel.

Im zweiten Teil absolvierte die Crew an Bord ihrer Piper Cheyenne eine Reise durch Indien und Südostasien bis nach Australien.




aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!