08.02.2010
aerokurier

Meutsch Etappe 13 Kigali - Addis AbebaWeltflug von Reiner Meutsch - Etappe Kigali Addis Abeba

Reiner Meutsch hat auf seinem Weltflug Kigali verlassen und die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba erreicht. Hier wurde er von Präsident Girma Woldegiorgis empfangen.

Meutsch will mit seinem Flug Unterstützung für die Stiftung Fly & Help sammeln. Er hob vor vier Wochen in Siegerland ab. Seine Eindrücke von der Etappe zwischen Kigali und Addis Abeba beschreibt Reiner Meutsch für die Leser von aerokurier.de:

Distanz: 860 NM
Flugzeit: 3 Stunden 45 Minuten

„Der knapp vierstündige Flug führt uns übers Hochgebirge Ruandas, links am Victoriasee vorbei zuerst nach Tansania und anschließend nach Uganda. Wir fliegen tief, um die schöne afrikanischen Landschaft aus der Nähe zu sehen. Kurz vor erreichen der Äquatorgrenze stehen Gewitter vor uns. Wir steigen nun auf 23.000 Fuß und überfliegen das Schlechtwettergebiet. Die Piper Cheyenne ist ein Traum für alle Flieger. Sie lässt uns nicht im Stich.“

„Über Kenia sinken wir, um die Hochebene besser im Blick zu haben. Dann erreichen wir Äthiopien, das höchstgelegene Land Afrikas. Das Hochland ist über 4000 Meter hoch und wir müssen wieder steigen. Die Sicherheitshöhe beträgt hier 15.000 Fuß. Arnim macht die Navigation und ich fliege. Wir müssen mit GPS-Navigation einige Berge umfliegen, um dann das Abeba-Tal auf 2.500 Meter anzusteuern. Der Landeanflug auf Addis Abeba ist spektakulär.“



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Zweimot bekommt Motor von Continental Jet-Fuel-Antrieb für die Seminole

18.04.2018 - Piper spendiert der PA-44 Seminole einen neuen Antrieb, der die Zweimot effizienter und sicherer machen soll. Die Wahl fiel auf den neuen CD-170 von Continental Motors, der für den Betrieb mit Jet … weiter

Piper Aircraft ATP Flight School bestellt 100 Piper Archer TX

13.04.2018 - Die ATP Flight School erweitert ihre Flotte um einhundert Piper Archer TX und will damit dem Mangel an Nachwuchspiloten entgegenwirken. … weiter

Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter

Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter

Turboprop Piper Aircraft: 80. Firmenjubiläum mit großer M600-Premiere

05.04.2017 - Genau am 80. Jahrestag nach Gründung des Unternehmens präsentiert Piper Aircraft aus Vero Beach, Florida, das neue Flaggschiff seiner Modellpalette, den Turboprop M600. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb