20.01.2010
aerokurier

Meutsch Etappe 6 Accra JaundeReiner Meutsch fliegt nach Kamerun

Nachste Etappe beim Weltflug von Reiner Meutsch. Die Strecke führt heute von Accra über Togo, Benin und Nigeria nach Jaunde (Kamerun).

Die Crew ist jetzt seit zehn Tagen unterwegs. Am 10. Januar hob die Piper Cheyenne I in Siegerland ab. Heute starteten die beiden Piloten Reiner Meutsch und Arnim Stief um 10.30 Uhr (UTC) in Accra, der Hauptstadt Ghanas, und wollen gegen 14.20 Uhr in Jaunde in Kamerun landen. Der Kurs führt grob Richtung Osten, entlang der westafrikanischen Südküste. Wenn sie mit der Piper Cheyenne I (Kennzeichen: N191MA) in Kamerun landen, sind sie nur noch vier Grad nördlich des Äquators.




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt