20.10.2016
aerokurier

AuszeichnungNorbert Lautner ist „Kavalier der Lüfte“

Verkehrsflieger, Hobby-Pilot, leidenschaftlicher Luftfahrer: Norbert Lautner ist als 50. Preisträger der von Gerd Achgelis gestifteten Auszeichnung geehrt worden.

Norbert Lautner Kavalier Cockpit Bonanza

Norbert Lautner im Cockpit einer restaurierten Beech Bonanza auf dem Flugplatz Ganderkesee (2016). Foto und Copyright: Fred Vosteen  

 

„Vorgeschlagen zur Ehrung haben wir unseren neuen ,Kavalier der Lüfte‘ besonders wegen seiner Liebe zu allem, was irgendwie fliegt, wegen seiner Kameradschaftlichkeit und seinem unermüdlichen, vielseitigen Bemühen für die allgemeine und kleine Fliegerei“, so Horst Rüdiger, Mitglied des Verleihungsausschusses.

Lautners fliegerische Laufbahn begann bei der Luftwaffe. Nach den Stationen auf RF-4E Phantom und Tornado wechselte er zur Lufthansa. Zunächst als Fluglehrer in der Verkehrsfliegerschule in Bremen, später auch als Pilot auf B737 und A320. Aktuell befindet sich der frischgekürte „Kavalier der Lüfte“ in der 747-Ausbildung. 

Norbert Lautner erhält als 50. Pilot die Auszeichnung. Der legendäre Kunstflieger Gerd Achgelis stiftete 1967 den Wanderpreis „Huder Mönch“ für den „Kavalier der Lüfte“, der seither jährlich an Flieger verliehen wird, die ihre Verbundenheit mit dem Fliegen aus Leidenschaft bewiesen haben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Alexandros Mitropoulos


Weitere interessante Inhalte
Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter

Der Rolls-Royce unter den Einmots Beech Bonanza 35 Modellgeschichte

13.06.2015 - Die Beech Bonanza ist so etwas wie der Rolls-Royce unter den Einmotorigen: solide, wertbeständig, traditionsbewusst und im Neupreis jenseits von Gut und Böse. … weiter

Absturz bei Ravensburg Österreichische Luftfahrtgemeinde trauert um Adi Anderst

15.12.2017 - Bei dem Absturz einer Cessna Citation Mustang verloren am vergangenen Donnerstag drei Personen ihr Leben – darunter auch Adi Anderst. Anderst, der den Jet gesteuert hatte, war Geschäftsführer der … weiter

Ergänzende Zulassung Neue Funktionen fürs Garmin G5

15.12.2017 - Garmin erweitert das Einsatzspektrum seines elektronischen Nachrüstinstruments G5 für VFR- und IFR-Flüge. … weiter

Luftrettung Durchblick in der Nacht

14.12.2017 - Die Deutsche Luftrettung baut ihre Nachteinsatzfähigkeit weiter aus. Seit neuestem ist die Crew von Christoph Niedersachsen mit Nachtsichtgeräten in der Dunkelheit unterwegs. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt