25.04.2013
aerokurier

AERO 2013 Cessna JT-AZulassung der Jet-Fuel-Cessna 182 in diesem Quartal

Eigentlich sollte die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A auf der AERO in Friedrichshafen zu sehen sein. Doch das schlechte Wetter in den letzten Wochen in Wichita hat zu einer leichten Verzögerung im Zulassungprozess geführt, so dass die JT-A erst Ende Mai nach Europa kommen kann.

AERO 2013 Cessna JT-A Air to air

Die Zulassung der Cessna JT-A verzögert sich wegen schlechten Wetters in Wichita um wenige Wochen. Foto und Copyright: © Cessna Aircraft  

 

"Wir hatten dauerhaft ungewöhnlich schlechtes Wetter in Wichita in den vergangenen Wochen", sagte Jodi Noah, Vice President Single Engine/Propeller Aircraft bei Cessna auf der AERO. Deshalb konnte der Hersteller die von einem sma-Dieselmotor angetriebene Cessna 182 Turbo Skylane JT-A (siehe Pilot Report im aerokurier 3/2013) nicht nach Friedrichshafen bringen. Bedingt durch das miserable Wetter in Kansas hinkt die Zulassung des Flugzeugs durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA leicht hinter dem Zeitplan her. Sie soll aber in diesem Quartal erfolgen, betonte Jeff Umscheid, Business Leader für das Muster bei Cessna. "Wir haben seit Oshkosh Bestellungen entgegengenommen, und die ersten 13 Exemplare sind bereits in der Fertigung", sagte Umscheid. "Fünf Flugzeuge sind schon lackiert", sagte Noah.

"Die Kunden sind sehr beeindruckt von dem Flugzeug. Das erste, was ihnen auffällt ist der niedrige Verbrauch, der rund 40 Prozent unter dem von bisherigen Avgas-Motoren liegt", beschreibt Umscheid die Reaktionen der Piloten, die das Flugzeug bereits fliegen konnten. Noch im ersten Halbjahr 2013 soll ein Demonstrator nach Europa kommen. Die EASA-Zulassung wird nach Einschätzung von Cessna rund vier Monate nach der FAA-Zulassung erteilt werden können. Die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A löst die beiden bisherigen Skylane-Muster in Cessnas Produktpalette ab.



Weitere interessante Inhalte
Start ins Modelljahr 2019 Avionik-Update für die Cessna Caravan

17.12.2018 - Textron Aviation wertet für das Modelljahr 2019 die Turboprop Cessna Caravan und das Schwestermodell Grand Caravan EX mit weiteren Avionik-Optionen auf. Die neuen Features ergänzen das Garmin G1000 … weiter

Citation Mustang: Verein gegründet Mustang-Freunde bündeln Interessen

12.10.2018 - Freunde von Cessnas Business Jet haben sich in einem Verein zusammengschlossen: Ende September wurde die Citation Mustang Interest Group – kurz CMIG – mit Sitz in Wuppertal gegründet. … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Großbestellung auf der ABACE 52 Cessna Skyhawk für China

18.04.2018 - Textron Aviation hat Bestellungen über 52 Cessna Skyhawk für den chinesischen Markt erhalten. Die Einmots sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. … weiter

Erstflug mit neuer Avionik Citation XLS fliegt mit Garmin G5000

19.03.2018 - Die erste Citation XLS ist mit einem nachgerüsteten Garmin G5000 zum knapp zweistündigen Erstflug gestartet. Das integrierte Cockpit verleiht dem bewährten Business Jet neue Fähigkeiten. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS