09.07.2018
aerokurier

Trockene WetterlageWaldbrände aus dem Cockpit erkennen

Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu melden.

Waldbrand aus dem Cockpit gesehen

Die trockene Wetterlage lässt die Waldbrandgefahr steigen. Piloten haben den Überblick, um Brände frühzeitig zu erkennen und zu melden. Foto und Copyright: Luftsportverband Rheinland-Pfalz  

 

Augen auf beim Fliegen: Im waldreichen Bundesland Rheinland-Pfalz sollen Piloten verstärkt auf mögliche Brände achten. Angesichts der extremen Waldbrandgefahr durch die anhaltende Trockenheit hat der Präsident des rheinland-pfälzischen Luftsportverbandes, Ernst Eymann aus Grünstadt, alle Luftsportler dazu aufgerufen, bei Ausbildungs-, Übungs- und Leistungsflügen Waldgebiete mit erhöhter Aufmerksamkeit zu beobachten. Es geht darum, Waldbrände schon beim Entstehen zu erkennen und zu melden – dank GPS lassen sich die Brandherde genau lokalisieren. Die Positionsdaten sollen über die Flugleitung des nächstgelegenen Flugplatzes oder des Heimatflugplatzes an die Berufsfeuerwehren Ludwigshafen (Telefon 0621/5046110) oder die Notrufnummer der Feuerwehr (112) oder Polizei (110) weitergeleitet werden. Bereits Anfang Mai haben Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz einen Waldbrand bei Bad Dürkheim frühzeitig entdeckt und Löschmaßnahmen in die Wege geleitet.



Weitere interessante Inhalte
Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

TBM-Treffen in Frankreich TBM-Piloten erleben die L-39 Albatros

02.07.2018 - Im französischen Dijon kamen 90 TBM-Piloten zu einem ganz besonderen Fly-in zusammen: Teilnehmer hatten die Gelegenheit, in einer L-39 des Breitling Jet Teams mitzufliegen. Das jährliche Treffen stand … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb