20.07.2015
aerokurier

Vintage Air RallyCrete To Cape

Am 13. November 2016 soll die Oldtimer-Rally quer durch Afrika "Crete to Cape“ steigen. Mitfliegen dürfen Flugzeuge, die vor dem 31. Dezember 1949 gebaut wurden.

vintage_cret_2_cape

Eine Rally nur für vintage aircraft quer durch Afrika, von Kairo bis Kapstadt. Foto und Copyright: crete2cape  

 

Von Kairo aus soll es entlang des Nils bis Karthum gehen und weiter über das Hochland von Äthiopien und Kenia. Von Nairobi dann am Kilimanjaro vorbei in die Serengeti mit einem Abstecher nach Sansibar. Nach einer kleinen Pause am Indischen Ozean führt die Route über Sambia zu den Victoria Fällen. Nach dem Besuch von Zimbabwe und Botswana findet die Rally dann ihren Abschluss in Kapstadt.

Weitere Infos gibt es auf der Website von crete2cape.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter

Das 200 Knoten schnelle Einstiegsmodell Lancair stellt die Barracuda vor

02.08.2018 - Lancair hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh einen neuen Zweisitzer vorgestellt. Hohe Leistung, wirtschaftliche Betriebskosten und eine vergleichsweise kurze Bauzeit sind die wesentlichen Aspekte des … weiter

Verkaufserfolg für Textron Aviation Flugschule ATP bestellt zehn Skyhawk

01.08.2018 - Die US-Flugschule ATP Flight School hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh zehn Cessna Skyhawk 172 bestellt. Der langährige Textron-Kunde erweitert damit seine Skyhawk-Flotte auf rund 150 Stück. … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter

Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special