30.04.2014
aerokurier

Bearhawk gewinnt RennenViersitziges Kitflugzeug siegt beim STOL Roundup in Texas

Das viersitzige Kitflugzeug Bearhawk aus Austin, Texas, siegte in der Kategorie Heavy Touring Class beim Texas STOL Rundup in Llano.

Bearhawk Aircraft gewinnt STOL Rallye

Das viersitzige Bearhawk-Kitflugzeug war beim Texas STOL Roundup siegreich. Foto und Copyright: Bearhawk Aircraft  

 

Beim Texas STOL Roundup, einem Flugwettbewerb, der im April im texanischen Llano ausgetragen wurde, siegte in der Heavy Touring Class (MTOW von 1134 kg bis 1633 kg) die viersitzige Bearhawk.  Das Flugzeug wird bei AviPro in Austin gebaut.

Der Wettbewerb wurde nach dem selben Regelwerk veranstaltet wie das Valdez-Rennen in Alaska, mit Wertungen für Fly-in und Wettbewerb. Mehr als 200 Flugzeuge nahmen daran teil, und bei jedem Teilnehmer wurde der jeweils beste von zwei Flügen gewertet sowie der beste Start und die beste Landung von jeweils zweien. Die Bearhawk wurde vom Firmentestpiloten Wayne Massey geflogen, seine kombinierte Start- und Landedistanz betrug 445 Fuß/136 Meter. 

Firmenchef Mark Goldberg zeigte sich hocherfreut ansgesichts des Sieges. "Das Texas STOL Roundup war ein exzellentes Ereignis für uns, die fliegerischen Qualitäten der Bearhawk im kreise zahlreicher anderer STOL-Flugzeuge zu präsentieren."

Das texanische Unternehmen baut Kitflugzeuge,vornehmlich für Menschen, die Spaß am Fliegen haben. Die Produktlinie besteht aus der viersitzigen Bearhawk (Reisegeshwindigkeit: 240 km), der zweisitzigen Patrol und dem Tandemflugzeug LSA. Die Bearhawk-Flugzeuge wurden von Bob Barrows entwickelt und haben eine hervorragende Flugcharakteristik. Sie sind bekannt für ihre Kurzstart- und Landeeigenschaften, ihre außergewöhnlich hohe Reisegschwindigkeit und Gutmütigkeit bei Langsamflugmanövern.



Weitere interessante Inhalte
Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter

AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein Premiere der Breezer Sport

20.04.2018 - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. … weiter

AERO 2018: SD-2 Sportmaster Viel Zuladung, gute Flugleistungen

20.04.2018 - Die SD-2 Sportmaster ist erstmals in der deutschen Serienversion auf der AERO zu sehen. Der Tiefdecker bietet je nach Ausstattung außerordentlich viel Zuladung und ist dabei flott unterwegs. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb