22.08.2013
aerokurier

Flugzeug VersteigerungUni Kiel versteigert Flugzeug

Die Universität Kiel versteigert ein E-Klasse-Flugzeug. Es handelt sich um ein Leichtflugzeug der ELA-1-Klasse nach Annex II, es ist auf Basis eines ULF-2 (Werknummer 032) entstanden.

E-ULF-2

Steht zum Verkauf: E-ULF der Uni Kiel. Foto: Uni Kiel  

 

Der modifizierte ULF-2 wurde im Rahmen des Forschungsprojekts „Elektroflugzeuge“ als E-Klasse Flugzeug betrieben. Der einfach zu fliegende Einsitzer mit gutmütigen Flugeigenschaften hat eine Leermasse von 236 Kilogramm und fällt damit aus seiner ursprünglichen Ultraleichtflugzeug-Klasse heraus. Das unter dem Kennzeichen D-EOZK fliegende Forschungsflugzeug wurde deshalb bislang mit einer vorläufigen Verkehrszulassung betrieben, Flug-/Betriebshandbuch haben Stand August 2002. Der betreuende LBA-Prüfer besitzt noch alle Verfahrensunterlagen und kann das Zulassungsverfahren bei Beauftragung wieder aufleben lassen. Ob das Flugzeug andererseits soweit abgespeckt werden kann, dass es in seiner ursprünglichen Klasse als Ultraleicht betrieben werden kann, ist offen.

Die Universität versteigert das Flugzeug als Einheit mit dem dazugehörigen Transportanhänger. Flugzeug und Anhänger müssen vor dem Betrieb geprüft werden. Wartungs- beziehungsweise Reparaturarbeiten sind eventuell erforderlich. Das Mindestgebot beträgt 6500 Euro. Mehr unter www.abt6.uv.uni-kiel.de/de/fahrbereitschaft/flugzeug-zu-versteigern.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter

AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein Premiere der Breezer Sport

20.04.2018 - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb