27.03.2015
aerokurier

180-PS-Motor für die neue Flugzeugvariante von Just AircraftSuperSTOL Stretch XL vorgestellt

Um den Einbau eines größeren und stärkeren Motors zu ermöglichen, hat Just Aircraft seine SuperSTOL modifiziert. Die verlängerte Version SuperSTOL Stretch XL wurde jetzt vorgestellt.

SuperSTOL Stretch XL

Die SuperStol Stretch XL von Just Aircraft aus Bellingham, im US-Staat Washington, hat die ersten Flugtests absolviert. Foto und Copyright: Just Aircraft  

 

Just Aircraft, beheimatet in Bellingham, im US-Staat Washington, hat sein für extreme Kurzstarts geeignetes Flugzeug, die SuperSTOL, modifiziert. Unter der Bezeichnung SuperSTOL Stretch XL absolvierte das Flugzeug seine ersten erfolgreichen Flugtests. 

Verlängert ist das Flugzeug um insgesamt 75 Zentimeter. Durch die Verlängeung der Cowling kann das Flugzeug jetzt sowohl den 180-PS starken Motor von ULPower (ULPower 520) als auch den Lycoming O-320 mit 150/160 PS aufnehmen. Die bisherige Version des robusten Zweisitzers wurde von einem 100-PS-Rotax-912-Motor angetrieben.

Harrison Smith, Testpilot auf der SuperSTOL Stretch XL: "Dies ist eines der ersten Flugzeuge weltweit, das mit dem 180-PS-Motor von ULPower ausgerüstet wird. Dadurch verfügt es über erheblich mehr Leistung im Steigflug und ist schneller im Reiseflug. Das Handling ist dem der Super CUb sehr ähnlich. Was aber bemerkenswert ist: der UL Power 520 kann mit Autobenzin mit einem Ethanolanteil von bis zu 15 prozent betrieben werden. Zudem sorgen die sechs Zylinder für eine Reduzierung von Vibrationen im Fluge."

Die Steigrate mit dem ULPower-520-Motor soll 3000 fpm betragen, die Reiseleistung wird mit 109 mph (185 km/h) beziffert. Der erste öffentliche Auftritt der SuperSTOL Stretch XL soll bei Sun'n Fun (vom 20. bis 26. April) in Lakeland, Florida, sein.



Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter

AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein Premiere der Breezer Sport

20.04.2018 - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. … weiter

AERO 2018: SD-2 Sportmaster Viel Zuladung, gute Flugleistungen

20.04.2018 - Die SD-2 Sportmaster ist erstmals in der deutschen Serienversion auf der AERO zu sehen. Der Tiefdecker bietet je nach Ausstattung außerordentlich viel Zuladung und ist dabei flott unterwegs. … weiter

AERO 2018: Experimental Flamingo fliegt jetzt schwerer

20.04.2018 - Das ursprünglich als UL entwickelte slowenische Leichtflugzeug TAF3 Flamingo fliegt nun mit einem zulässigen maximalen Abfluggewicht von 650 Kilogramm. Möglich wurde die Auflastung durch einen Eintrag … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt