22.04.2016
aerokurier

AERO 2016Belgier präsentieren die Sonaca 200

Ein zweisitziges Blechflugzeug in der 750kg-Klasse mit hoher Zuladung, komplett in Europa gefertigt, und das zum Preis von 175.000 €uro – das ist die Sonaca 200. Ein Prototyp des brandneuen Flugzeugs, das nach der AERO 2015 in Südafrika montiert und nach Belgien geflogen wurde, ist nun mit dem belgischen Callsign OO-SON erstmals auch in Friedrichshafen zu bestaunen.

Sonaca 200 Air to Air

Die Sonaca 200 ist ein zweisitziges Blechflugzeug in der 750kg-Klasse mit hoher Zuladung. Foto und Copyright: Sonaca Aircraft  

 

Für die Reise von Johannesburg nach Charleroi benötigte der sieben Meter lange Zweisitzer 55 Stunden. Mit einer Spannweite von 9,15 Metern und einem Leergewicht von 430kg ermöglicht er eine Zuladung von 320 kg. Abzüglich der 150 Liter Treibstoff verbleiben damit 210 kg für Passagiere und Gepäck – damit dürfte sich das Flugzeug selbst mit zwei durchschnittlich gewachsenen Europäern an Bord problemlos im legalen Rahmen bewegen lassen. Angetrieben wird die Sonaca 200 von einem Rotax 914 F Turbo mit 115 PS, der das Flugzeug auf eine Reisegeschwindigkeit von 115 Knoten bringt.

Sonaca 200 Boden

Angetrieben wird die Sonaca 200 von einem Rotax 914 F Turbo mit 115 PS. Foto und Copyright: Sonaca Aircraft  

 

Zuvor war Sonaca europaweit an Flugschulen und Vereine herangetreten, um deren Bedürfnisse nach einem möglichst sicheren, ökonomischen und zuverlässigen Flugzeug als Grundlage für die Entwicklung abzufragen. Gegenwärtig befindet sich die Maschine im europäischen Zulassungsverfahren nach CS-VLA für die Kategorie der ELA-I-Flugzeuge. Parallel dazu wurde die Zertifizierung des Produktionsstandorts im belgischen Gosselier als Design- und Production Organisation eingeleitet. Die ersten Auslieferungen sind für das kommende Jahr geplant, 14 Bestellungen – davon zwei der Essener Pilotenschule FFL – liegen bereits vor. 

Hinter dem Projekt steht die seit mehr als 80 Jahren in der Luftfahrt erfahrene Sonaca-Group. Der Konzern mit Niederlassungen in Belgien, Brasilien, Kanada und China hat bereits an verschiedenen Projekten fürAirbus, Bombardier, Dassault, Embraer und Gulfstream mitgewirkt. Die mit einem Kapital von 2 Mio. Euro ausgestattete Sonaca Aircraft wurde erst Ende 2015 als Entwicklungs- Zertifizierungs- und Fertigungsorganisation für den europäischen Markt gegründet.



Weitere interessante Inhalte
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter

Quax Technik GmbH Werftbetrieb im Oldtimer-Club

30.01.2018 - Die Quax Technik GmbH ist ein besonderer Wartungsbetrieb. Gegründet als Maintenance-Abteilung des Quax-Vereins zur Förderung von historischem Fluggerät, entwickelte sich die Werft zu einem … weiter

Porträt Patric Leis und seine Pitts S1-E

29.01.2018 - Wie kommt der Rohbau eines Flugzeugs in ein Kinderzimmer? Warum sind Kaffeeflüge so langweilig? Und was hat die amerikanische Pilotenlegende Skip Stewart mit alldem zu tun? Antworten gibt die … weiter

Praxis-Training Fliegerisch fit durch Airwork

24.01.2018 - Airwork ist fester Bestandteil von Grundausbildung, Prüfungsflügen und vielen Auffrischungsschulungen. Mit Übungen wie Steig- und Sinkflügen, Steilkurven und der Annäherung an überzogene Flugzustände … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt