29.07.2016
aerokurier

Neuauflage des AS202 Trainer bei GomolzigSchweizer Schulflugzeug künftig von FanJet

Die FanJet Aviation übernimmt für Gomolzig Flugzeug- und Maschinenbau den Verkauf von AS Bravo Flugzeugen. Gomolzig bietet 19 aus der Insolvenzmasse des Schweizer Unternehmens AS Bravo übernommene FFA AS Bravo AS202 an.

Bravo AS 202

Die kunstflugtaugliche Bravo AS202 ist wieder zu haben. Foto und Copyright: FanJet  

 

Die Anfänge des zweisitzigen, kunstflugtauglichen Ganzmetall-Tiefdeckers AS202 gehen bis in die 1960er Jahre zurück, das erste Serienflugzeug flog im Dezember 1971. Der Großteil der Flugzeuge wurde mit dem 180 PS starken O360 von Lycoming motorisiert. Als Luftschraube gab es wahlweise einen Zweiblatt-Constantspeed-Propeller von Hartzell beziehungsweise einen Dreiblatt-Hoffmann-Propeller. Das Flugzeug wurde hauptsächlich als Basistrainer für militärische Anwender und Flugschulen bekannt.

Gomolzig hat die 19 Trainingsflugzeuge als Halbfertig- und Gebrauchtflugzeuge übernommen und hält darüber hinaus das Type Certificate und alle herstellungs- und wartungsrelevanten Dokumentationen. Die übernommen Flugzeuge stehen jetzt wahlweise neu oder gebraucht zum Verkauf. Derzeit kann Gomolzig bis zu 14 Neuflugzeuge herstellen und bietet Gebrauchtflugzeuge im Ist-Zustand oder grundüberholt an.

FanJet Aviation ist exklusiv und weltweit mit dem Verkauf der kunstflugtauglichen AS Bravo Flugzeuge beauftragt, einschließlich der Ersatzteile und betreibt in Kürze am Adolf Würth Airport Schwäbisch Hall (EDTY) einen Demonstrator.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

Wechsel ins zweite Glied Cirrus-Chef Dale Klapmeier tritt zurück

20.12.2018 - Führungswechsel bei Cirrus: Dale Klapmeier, Mitbegründer und CEO des US-Flugzeugherstellers, wird im ersten Halbjahr 2019 von seinem Amt zurücktreten. Ein Nachfolger steht derzeit noch nicht fest. … weiter

Großauftrag von Trainingscenter SNCA Diamond Aircraft verkauft DA40 und DA42 nach Saudi-Arabien

14.12.2018 - Die Saudi National Company of Aviation (SNCA) hat bei Diamond Aircraft 60 Flugzeuge der Typen DA40 NG und DA42-VI für die Ausbildung von Verkehrspiloten bestellt. Die Maschinen sollen über einen … weiter

FAA-Zulassung ist das Ziel Finanzspritze für EPS-Dieselmotor

05.12.2018 - Das amerikanische Unternehmen Engineered Propulsion Systems hat eine Finanzspritze erhalten, die den Weg zur FAA-Zulassung und zur Serienfertigung des Dieselmotors Graflight V-8 ebnen soll. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance