22.09.2015
aerokurier

Scheck für Fly & HelpAmerikaner sammelten für die Meutsch Stiftung

Zu Besuch in den USA konnte Reiner Meutsch für seine Stiftung Fly & Help einen dicken Scheck entgegennehmen. Die Besitzer der Flugschule in Fort Myers (Florida) Chris und Sarah Schoensee Wolf überreichten eine Spende über 874 US-Dollar.

Spende Meutsch

Auf Flugrundreise durch die USA und zur Spenden-Übergabe: Mit drei Cessna 172S von Florida entlang der Ostküste bis New York und zurück über die Appalachen nach Fort Myers. In Fort Myers konnte die Gruppe mit Reiner Meutsch einen Spendencheck für Fly & Help entgegennehmen. Foto und Copyright: Meutsch  

 

Im vergangenen Jahr wurde die Flugschule Paragon Flight Training zu einer der besten Piloten-Ausbildungszentren der Vereinigten Staaten gewählt. In diesem Jahr sammelten hier die Flugschüler, Fluglehrer sowie die Angestellten der Flugschule speziell für „Fly & Help“, um sich für die Schulbildung der benachteiligten Kinder unserer Welt zu engagieren.

Reiner Meutsch: „Wir fühlen uns außerordentlich geehrt, dass wir so großartige Unterstützung inzwischen sogar aus Übersee erhalten. Damit können weitere Schulen in nicht so privilegierten Ländern initiiert werden, so dass immer mehr Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden kann. Gerade im Hinblick auf die Flüchtlingskrise ist es wichtig, sich dieser Menschen anzunehmen, um Ihnen die Voraussetzungen für eine bessere Zukunft zu schaffen.“ 

Reiner Meutschs Ziel, bis 2025 hundert Grund- und Vorschulen fertigzustellen, ist bereits im nächsten Jahr 2016 erreicht. Wie er während der Spendenübergabe erläuterte, wurden in den letzten fünf Jahren über 80 Schulen weltweit für über 30000 Kinder gebaut. Jede Spende fließt zu 100 Prozent in die Bildungsprojekte von „Fly & Help“.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

Verkaufserfolg für Tecnam Air Paris Academy bestellt vier P2010

14.06.2018 - Tecnam hat vier P2010 Mk II an die Air Paris Academy verkauft. Die Flugschule hält sich eine Option für weitere Bestellungen offen. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb