22.09.2015
aerokurier

Scheck für Fly & HelpAmerikaner sammelten für die Meutsch Stiftung

Zu Besuch in den USA konnte Reiner Meutsch für seine Stiftung Fly & Help einen dicken Scheck entgegennehmen. Die Besitzer der Flugschule in Fort Myers (Florida) Chris und Sarah Schoensee Wolf überreichten eine Spende über 874 US-Dollar.

Spende Meutsch

Auf Flugrundreise durch die USA und zur Spenden-Übergabe: Mit drei Cessna 172S von Florida entlang der Ostküste bis New York und zurück über die Appalachen nach Fort Myers. In Fort Myers konnte die Gruppe mit Reiner Meutsch einen Spendencheck für Fly & Help entgegennehmen. Foto und Copyright: Meutsch  

 

Im vergangenen Jahr wurde die Flugschule Paragon Flight Training zu einer der besten Piloten-Ausbildungszentren der Vereinigten Staaten gewählt. In diesem Jahr sammelten hier die Flugschüler, Fluglehrer sowie die Angestellten der Flugschule speziell für „Fly & Help“, um sich für die Schulbildung der benachteiligten Kinder unserer Welt zu engagieren.

Reiner Meutsch: „Wir fühlen uns außerordentlich geehrt, dass wir so großartige Unterstützung inzwischen sogar aus Übersee erhalten. Damit können weitere Schulen in nicht so privilegierten Ländern initiiert werden, so dass immer mehr Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden kann. Gerade im Hinblick auf die Flüchtlingskrise ist es wichtig, sich dieser Menschen anzunehmen, um Ihnen die Voraussetzungen für eine bessere Zukunft zu schaffen.“ 

Reiner Meutschs Ziel, bis 2025 hundert Grund- und Vorschulen fertigzustellen, ist bereits im nächsten Jahr 2016 erreicht. Wie er während der Spendenübergabe erläuterte, wurden in den letzten fünf Jahren über 80 Schulen weltweit für über 30000 Kinder gebaut. Jede Spende fließt zu 100 Prozent in die Bildungsprojekte von „Fly & Help“.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter

AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein Premiere der Breezer Sport

20.04.2018 - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. … weiter

AERO 2018: SD-2 Sportmaster Viel Zuladung, gute Flugleistungen

20.04.2018 - Die SD-2 Sportmaster ist erstmals in der deutschen Serienversion auf der AERO zu sehen. Der Tiefdecker bietet je nach Ausstattung außerordentlich viel Zuladung und ist dabei flott unterwegs. … weiter

AERO 2018: Experimental Flamingo fliegt jetzt schwerer

20.04.2018 - Das ursprünglich als UL entwickelte slowenische Leichtflugzeug TAF3 Flamingo fliegt nun mit einem zulässigen maximalen Abfluggewicht von 650 Kilogramm. Möglich wurde die Auflastung durch einen Eintrag … weiter

AERO 2018: Elektroflug Magnus gibt Preise für die e-Fusion bekannt

19.04.2018 - Der ungarische Flugzeughersteller Magnus hat die Preise für die elektrisch betriebene Fusion bekannt gegeben. Die ersten fünf Flugzeuge aus der Kooperation mit Siemens sollen noch in diesem Jahr … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt