01.12.2015
aerokurier

Konstruktion Nummer 47 fliegtRutan hat die SkiGull in die Luft gebracht

Er hat's wieder gemacht: Der legendäre Flugzeugdesigner Burt Rutan hat mit der Rutan SkiGull sein 47., von ihm entworfenes Flugzeug in die Luft gebracht. Der Erstflug fand in Coeur d'Alene in Idaho statt.

Burt Rutan SkiGull Erstflug Copyright: AntennaeFilms

Burt Rutan hat am 25. November mit der SkiGull sein 47. Flugzeug in die Luft gebracht. Foto und Copyright: AntennaFilms  

 

Der 72-jährige Flugzeugkonstrukteur Burt Rutan mag zwar offiziell im Ruhestand sein, aber das bedeutet nicht, dass er seine Hände untätig in den Schoß legt. Erst Ende Juli hatte er das Konzept seines von einem Rotax-912iS-Vierzylinder angetriebenen Trimaran-Amphibiums auf dem EAA AirVenture in Oshkosh vorgestellt, doch nun ist aus den Plänen Realität geworden. In Coeur d'Alene im US-Bundesstaat Idaho, hob das erste Exemplar der Freizeit-Einmot Rutan SkiGull am 24. November zum Erstflug ab. Nach einer Stunde und 50 Minuten landete das Flugzeug wieder. Die Spannweite des aus Faserverbundwerkstoffen gefertigten Flugzeugs beträgt 14,32 m. Rutan hat das Flugzeug eigentlich nur für seinen persönlichen Gebrauch gebaut. Er möchte mit seiner Frau in der SkiGull um die Welt fliegen und dabei "nicht nur auf Flugplätzen landen", begründete er in Oshkosh seine Motivation für das neue Projekt.

Aufgrund der Nachfrage von Amateuerflugzeugbauern erwägt Rutan, über einen Freund die SkiGull entweder als Kitflugzeug oder in Form von detaillierten Plänen anzubieten.



Weitere interessante Inhalte
Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation