12.02.2013
aerokurier

De Havilland Gipsy Moth Jenseits von Afrika VersteigerungRekordpreis für „Jenseits von Afrika“-Flugzeug

Der Doppeldecker aus dem Film „Jenseits von Afrika“ mit Robert Redford und Meryl Streep ist zu einem Rekordpreis versteigert worden. Die de Havilland DH60GMW Gipsy Moth geht zurück nach Afrika.

Wer war nicht berührt von der Szene, in der Robert Redford und Meryl Streep in dem Film „Jenseits von Afrika“ im Doppeldecker über die kenianische Savanne flogen. Das Flugzeug aus dem Film, eine de Havilland DH60GMW Gipsy Moth aus dem Jahr 1929, wurde jetzt beim Auktionshaus Bonhams in Paris versteigert. Nach Aussage des Auktionshauses ist es in gutem Zustand und trägt noch immer die gelb-schwarze Lackierung aus dem preisgekrönten Film. Dort war es mit der Kennung G-AAMT zu sehen.
Der erwartete Verkaufspreis ist sogar übertroffen worden, der Doppeldecker kam für 201250 Euro unter den Hammer. Laut Bonhams ist noch nie bei einer Auktion für eine Gipsy Moth ein so hoher Preis erzielt worden. Das erfolgreiche Gebot kam telefonisch von einem Bieter aus Kenia. Dorthin soll das Flugzeug nun gebracht werden, sozusagen in seine ideelle Heimat.

Die de Havilland DH60M Gipsy Moth c/n 85 ist 1929 in den USA in Lizenz gebaut worden. Sie trug zunächst die Registrierung NC585M, später N585M. Dann gelangte sie nach Großbritannien, wo sie als G-AAMY registriert wurde. Zuletzt war sie im Besitz einer niederländischen Firma mit Sitz in Amsterdam.

Bei der Auktion wurden außerdem 86 Autos und 84 Motorräder versteigert. Den höchsten Preis erzielte ein 1929 Bentley 6.5 Litre Speed Six Tourer, der für 828000 Euro einen Liebhaber fand. Ein Aston Martin DB4 Vantage kam für 805000 Euro unter den Hammer. Das Kultauto hat somit mehr als das Doppelte seines Schätzpreises eingebracht.



Weitere interessante Inhalte
Oldtimer Flugtage Dorsten: „Hahnweidchen“ am Kanal

31.10.2017 - Anders als die Flugtage Dorsten ist das Oldtimertreffen auf der Hahnweide längst international bekannt. Doch auch das Oldtimer-Event im Westfälischen findet bereits seit mehr als 30 Jahren regelmäßig … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter

Trainings-Einheit Quax: Ausmotten in Bienenfarm

29.06.2017 - Wenn die Saison losgeht, erwachen auch die Oldtimer der Quaxe aus dem Winterschlaf. Dann geht es zum Ausmotten auf den Flugplatz Bienenfarm nahe Berlin. Zum Trainieren – und zum Feiern. … weiter

Historische Luftaufnahmen Fotoausstellung "Chinaflug"

15.06.2017 - Der Flugpionier Wulf-Diether Graf zu Castell-Rüdenhausen flog ab 1933 in Asien und nahm auf seinen Reisen großartige Fotografien auf. Diese werden ab Anfang Juli in einer Ausstellung in Nürnberg zu … weiter

90. Jubiläum Lindberghs Alleinflug über den Atlantik

21.05.2017 - Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh mit der Spirit of St. Louis auf dem Pariser Flugplatz Le Bourget, nachdem er am Vortag von New York aus gestartet war. Lindbergh ging damit in die Geschichte … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt