03.12.2014
aerokurier

Quest Aircraft jetzt in EuropaRAS übernimmt Vertrieb und Service der Kodiak

Quest Aircraft, Hersteller der Kodiak in Sandpoint Idaho, USA, hat mit Rheinland Air Service in Mönchengladbach als Repräsentanten und Wartungsbetrieb in Europa Fuß gefasst.

Kodiak

Die Kodiak von Quest gilt als richtiges Arbeitspferd. Foto und Copyright: Quest  

 

Rheinland Air Service (RAS) Zuständigkeit wird 35 Staaten in ganz Europa umfassen. Mit den angekündigten Erleichterungen für den Betrieb einmotoriger Turbinenflugzeuge erhofft sich Quest einen deutlich wachsenden Markt im EASA-Europa. An der EASA-Zulassung arbeitet der Hersteller. Zugelassen ist die Kodiak bereits in 17 Staaten.

Die Kodiak, angetrieben von PT6-34, zeichnet sich durch ihre höchst robuste Konstruktion und über überragenden Kurzstart- und Landeeigenschaften bei hoher Nutzlast aus. Bei MTOW von7255 lbs kommt die Kodiak mit weniger als 300 m Startrollstrecke aus und steigt dann mit 1300 ft/min. Mit einem Garmin G1000 Paket mit drei Bildschirmen bietet die Kodiak eine Avionik auf modernstem Stand.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Präsentation in Neu Delhi TBM-900-Reihe kommt nach Indien

16.09.2018 - Der französische Flugzeughersteller Daher präsentiert die TBM-900-Serie erstmals in Indien. Ziel ist es, mit der Turboporp Marktanteile auf dem asiatischen Markt zu gewinnen. … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter

Französische Turboprop weiter auf Erfolgskurs Daher liefert die 900. TBM aus

24.07.2018 - Auf dem EAA AirVenture in Oshkosh hat der französischen Flugzeugbauer Daher einen Meilenstein im TBM-Programm verkündet: Die 900. TBM – eine TBM 930 – geht an einen Kunden aus Florida. … weiter

Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation