07.07.2015
aerokurier

Boeing-TreffenStearman Fly-In in Bienenfarm

Am ersten Juli-Wochenende hatte der Quax-Verein zum zweiten Stearman Fly-In auf dem Flugplatz Bienenfarm in Brandenburg eingeladen. Mehr als zehn Stearman-Besatzungen kamen ins Havelland.

Stearman-Bienenfarm

Am ersten Juli-Wochenende fanden 13 Stearman nach Bienenfarm. Foto und Copyright: Prinzing  

 

Nichts ändern, alles so belassen, das war der Tenor im Anschluss an das erste Treffen 2014 und dieser Bitte vieler Stearman Crews und Besucher kam der Verein, der sich dem Erhalt von historischem Fluggerät verschrieben hat, 2015 nach. Kein festgelegtes Programm, keine großen Absperrungen – es ging einfach nur darum Spaß zu haben.

Dafür gab es im Norden des Platzes auch wieder eine Kunstflugbox. Die Boeing PT-17, so die offizielle Bezeichnung der Stearman, bietet dafür 220 PS. Neben der Standardmotorisierung waren auch einige Maschinen mit bis zu 450 PS leistenden Motoren vertreten.

Den weitesten Anflug hatte Jiri Horák aus Tschechien. Er fand mit seiner in englischen Farben gehaltenen Stearman in über drei Stunden den Weg zum Fly-In. Die gelbe Maschine, mit den englischen Kokarden auf Rumpf und Fläche mit der Kennung N43GK, gehört zum tschechischen Historic Flight, der neben der Stearman noch weitere Klassiker betreibt.

Und so viele Stearman wie diesmal waren noch nicht dabei. Mit zeitlichen Überschneidungen waren insgesamt 13 Boeings vor Ort. Dazu waren viele weitere Oldtimer dem Ruf der Quaxe gefolgt. Neben Bücker Jungmann, DeHavilland DH82A Tiger Moth hatte Philipp Schröder aus Itzehoe das „Heavy Metal“ Vultee BT-13 geparkt.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
FAA-Zulassung ist das Ziel Finanzspritze für EPS-Dieselmotor

05.12.2018 - Das amerikanische Unternehmen Engineered Propulsion Systems hat eine Finanzspritze erhalten, die den Weg zur FAA-Zulassung und zur Serienfertigung des Dieselmotors Graflight V-8 ebnen soll. … weiter

Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS