25.10.2011
aerokurier

Piper stoppt Jet-ProgrammPiper stoppt sein Jet-Programm

Piper Aircraft kommt nicht zur Ruhe: Auf der NBAA in Las Vegas vor zwei Wochen wurde noch ein Mock-up des Piper-Jets Altaire gezeigt, nun hat sich die Unternehmensleitung entschlossen, das Flugzeug doch nicht zu bauen.

Piper Meridian NBAA 2011 Foto Paul Kaps

Nach der überraschenden Einstellung des Piper Altaire-Programms bleibt die Piper Meridian das größte Musters des Herstellers. Foto und Copyright: © Paul Kaps/Words and Wings  

 

Die Firma Piper Aircraft aus Vero Beach in Florida fliegt momentan einen Schlingerkurs, wenn es um neue Flugzeugprogramme geht. Vor wenigen Monaten hat sie erst das ein Jahr zuvor gekaufte Programm des LSA-Flugzeugs Piper Sport völlig überraschend wieder abgestoßen, nun ereilte ebenso überraschend das Jet-Programm Piper Altaire das Ende. Auf der Geschäftsreisemesse NBAA in Las Vegas Anfang Oktober hatte Piper noch mit einem Mock-up um neue Kunden für den einstrahligen Jet geworben. Nach einem plötzlichen Managementwechsel - Simon Caldecott ersetzt den erst Mitte 2010 ernannten Geoff Berger als Hauptgeschäftsführer - und einer Überprüfung des Programms, kam Simon Caldecott zu dem Schluss, dass "es der beste Weg für Piper sei, das Altaire-Programm auf unbestimmte Zeit einzustellen, aber die gewonnenen Erkenntnisse zu konservieren". Dies habe, so Caldecott, leider auch Konsequenzen für viele talentierte Piper-Angstellte und die Piper-Altaire-Kunden.

Das Programm wird eingestellt, obwohl es nach Firmenangaben im Zeitplan lag, das Budget nicht überschritten hatte und die errechneten Leistungsdaten erfüllte. Aber die Firma sagte, dass die weiteren geplanten Entwicklungskosten zu hoch seien.

Piper wird in den nächsten Wochen rund 150 seiner 850 Mitarbeiter aufgrund der Einstellung des Altaire-Programms entlassen.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Zweimot bekommt Motor von Continental Jet-Fuel-Antrieb für die Seminole

18.04.2018 - Piper spendiert der PA-44 Seminole einen neuen Antrieb, der die Zweimot effizienter und sicherer machen soll. Die Wahl fiel auf den neuen CD-170 von Continental Motors, der für den Betrieb mit Jet … weiter

Piper Aircraft ATP Flight School bestellt 100 Piper Archer TX

13.04.2018 - Die ATP Flight School erweitert ihre Flotte um einhundert Piper Archer TX und will damit dem Mangel an Nachwuchspiloten entgegenwirken. … weiter

Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter

Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter

Turboprop Piper Aircraft: 80. Firmenjubiläum mit großer M600-Premiere

05.04.2017 - Genau am 80. Jahrestag nach Gründung des Unternehmens präsentiert Piper Aircraft aus Vero Beach, Florida, das neue Flaggschiff seiner Modellpalette, den Turboprop M600. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt