23.07.2009
aerokurier

Pilatus PC 12 Polizei PhoenixPilatus PC-12 Spectre künftig bei Polizei in Phoenix / Arizona im Einsatz

Der Flugzeughersteller Pilatus hat nach eigenen Angaben eine PC-12 in der Spectre Version an das Police Department der amerikanischen Stadt Phoenix verkauft. Im kommenden Jahr soll die PC-12 in Dienst gehen und mehrere kleinere Flächenflugzeuge ablösen.

Kommandant Dave Harvey, Befehlshaber des „Phoenix Police
Department Tactical Support Bureau“ erklärte nach Angaben von Pilatus: „Nach sorgfältiger Prüfung haben wir uns für den PC-12 Spectre entschieden, weil er ein wirtschaftliches, einmotoriges Flugzeug mit grossem bedruckbarem Kabinenraum ist, das sich als Multifunktionsflugzeug bestens eignet. Der PC-12 Spectre hat sich als optimale Überwachungsplattform erwiesen und wird uns in den Bereichen Kriminalitätsbekämpfung, Transport von Untersuchungsbeamten sowie Auslieferungen unterstützen.“

Leonard Luke, Verantwortlicher für Behörden- und Regierungsgeschäfte von Pilatus Business Aircraft, Ltd. erklärte: „Es ist eine grosse Ehre für Pilatus, einen Beitrag zum Schutz der Stadt Phoenix zu leisten. Der PC-12 Spectre ist ein Alleskönner und wird die anspruchsvollen Operationen unseres neuen Kunden optimal unterstützen.“

Der PC-12 Spectre wird im September dieses Jahres an den Kunden
ausgeliefert und soll ab 2010 den Dienst aufnehmen. Zur Flotte der Polizei gehören ausserdem acht Hubschrauber.

Die Luftunterstützungsabteilung des „Phoenix Police
Departments“ ist verantwortlich für einen Bereich von über 1300
Quadratkilometern auf welchem rund 1.57 Millionen Einwohner leben.

Der PC-12 Spectre ist mit einer einziehbaren Überwachungsplattform bestückt sowie mit einem Kamerasystem, dem „Primus Apex Avioniksystem“ und einer bedruckbaren Kabine.



Weitere interessante Inhalte
Pilatus beginnt Testkampagne PC-24 startet auf unbefestigter Piste

23.06.2018 - Ein Business Jet, der auf einer Schotterpiste startet? Die PC-24 macht es möglich. Zum ersten Mal ist der "Super Versatile Jet" auf einer unbefestigten Piste gestartet und gelandet. Pilatus plant, die … weiter

Pilatus Flugzeugwerke AG Oskar J. Schwenk erhält Lifetime Award

05.06.2018 - Seit 2006 leitet Oskar J. Schwenk als Verwaltungsratspräsident die Geschicke der Pilatus Flugzeugwerke AG. Für seine unternehmerische Leistung wurde er nun vom Club 55 mit dem Lifetime Award geehrt. … weiter

Geringere Betriebskosten Pilatus verlängert Wartungsintervalle der PC-12

29.05.2018 - Pilatus hat einen neuen „Master Maintenance Plan“ für den PC-12 entwickelt und zertifiziert. Dieser bietet bei der Wartung mehr Flexibilität und soll den Wartungsaufwand aller Modelle um 20 bis 40 … weiter

Bilanz 2017 Pilatus steigert Umsatz und Gewinn

03.05.2018 - Neben der Zulassung der PC-24 konnte sich Pilatus im letzten Jahr über wieder steigende Umsätze und Gewinne freuen. … weiter

Pilatus stärkt sein USA-Geschäft Erster Händler erhält die PC-24

04.04.2018 - Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus hat die erste PC-24 an einen amerikanischen Händler ausgeliefert. Unterdessen wurde das Händler-Netzwerk in den USA weiter ausgebaut. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb