31.07.2014
aerokurier

EAA AirVenture 2014Eine Airshow vom Feinsten

Dort, wo Piloten zusammenkommen, wird geflogen. Wo Zehntausende Piloten zusammenkommen, fliegen auch die besten Airshowpiloten der Welt. Beim EAA AirVenture 2014 wurde wieder ein spektakuläres Flugprogramm geboten.

EAA AirVenture 2014 Airshow Extra Aufmacher Foto VKT

Bei der Airshow während des EAA AirVenture treten die besten Aerobatik- und Showpiloten der Welt auf. Foto und Copyright: Volker K. Thomalla/aerokurier  

 

Das EAA AirVenture ist nicht nur das größte Luftfahrt-Event der Welt, es ist auch eine der größten Airshows der Welt. Die besten Airshowpiloten treten hier auf und zeigen in einem spektakulären Programm ihr Können. Warbirds, Kunstflugteams, Airshow-Solopiloten, Fallschrimspringer und exotische Fluggeräte bilden eine Mischung im Flugprogramm, die keine anderer Airshow weltweit in dieser Form bietet. Das EAA AirVenture zieht auch durch die Airshow Menschen zum Wittman Regional Airport in Oshkosh im US-Bundesstaat Wisconsin.

In diesem Jahr gibt es neben der täglichen Airshow am Nachmittag auch an zwei Tagen eine Nacht-Airshow mit Lichteffekten und viel Pyrotechnik am Boden und an den Flugzeugen. Das US-Militär ist aufgrund der angespannten Budget-Lage in diesem Jahr in Oshkosh nur sehr limitiert vertreten. Neben dem Kipprotorflugzeug MV-22 der US Marines und dem offiziellen Demo-Team der United States Air Force, den USAF Thunderbirds, sind keine weiteren aktiven US-Militärflugzeuge zu sehen. Dafür gibt es aber eine Vielzahl von Warbirds zu bestaunen, die auch im Flugprogramm vorgeflogen werden.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Hubschrauber made in Germany Ehemaliger Tragschrauberhersteller entwickelt Turbinenhubschrauber

20.04.2018 - Das Unternehmen Rotortec aus Süddeutschland entwickelt im Auftrag eines chinesischen Konzerns eine leistungsstarke Gasturbine und einen dazu passenden zweisitzigen Hubschrauber. … weiter

AERO 2018: Tragschrauber made in Switzerland Neuentwicklung aus der Schweiz

20.04.2018 - Ein Newcomer aus der Schweiz wagt sich mit einer Neuentwicklung auf den derzeit recht schwierigen Tragschraubermarkt. … weiter

AERO 2018: Zephir Helicopter Neuer Turbinenhubschrauber aus Italien in der Flugerprobung

19.04.2018 - Zephir aus dem Raum Bologna ist kein Newcomer im Luftfahrtbereich, wohl aber bei der Hubschrauberentwicklung. … weiter

AERO 2018: Hubschrauber Prototyp Heli-Tec entwickelt Hubschrauber und eigenen Kolbenmotor

19.04.2018 - Das Unternehmen aus Südfrankreich betreibt schon seit längerer Zeit die Ausbildung von Hubschrauberpiloten. Aus ihren Erfahrungen heraus entstand die Idee, einen Hubschrauber zu entwickeln, der allen … weiter

AERO 2018: Tragschrauber ELA-Aviation mit deutscher Vertretung

19.04.2018 - Andreas Lechner, Inhaber von ELA-Aviation UG mit Sitz in Treuchtlingen, vertritt den spanischen Hersteller. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt