11.01.2017
aerokurier

NeuentwicklungErprobung eines 7-Blatt-Propellers hat begonnen

Das bayrische Unternehmen stellt den ersten 7-Blatt-Propeller in Composite-Bauweise für Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt vor. Nach Abschluss der aktuellen Ausdauertests steht einer Zertifizierung nichts mehr im Wege.

Cessna P210N Silver Eagle_MT 7-blade

Während der Erprobung kommen viele unterschiedliche Flugzeuge zum Einsatz. Hier ist der neue Propeller an einer Cessna P210N Silver Eagle installiert. Foto und Copyright: MT-Propeller Entwicklung GmbH  

 

Die bisherigen Tests, insgesamt acht Flüge mit fünf Stunden Flugzeit, beinhalteten eine Überprüfung der allgemeinen Funktion, der Leistungsausbeute und der Lärmemissionen. Die Ergebnisse sind laut Hersteller vielversprechend. Als Erprobungsflugzeug diente eine Piper Cheyenne, die mit Motoren des Typs PT6A-135A von Pratt & Whitney Canada ausgestattet war.

Zusätzlich befindet sich MT-Propeller in Gesprächen mit Motorenherstellern um die Zertifizierung weiter voranzutreiben und gleichzeitig eine optimale Integration des 7-Blatt-Propellers in bestehende und zukünftige Antriebe sicherzustellen.

Das Unternehmen wurde 1981 von Ingenieur und Testpilot Gerd Mühlbauer gegründet. Der Firmensitz befindet sich am Flugplatz Straubing-Wallmühle. Weltweit sind über 18.000 Modelle von MT-Propeller im Einsatz, die auf eine Gesamtdienstzeit von über 130 Millionen Flugstunden kommen.



Weitere interessante Inhalte
Vor 25 Jahren Erste Lufthansa-Schulflüge in die DDR

25.02.2015 - Mitte Februar 1990 fanden die ersten Schulflüge der Bremer Verkehrsfliegerschule der Lufthansa auf dem Gebiet der DDR statt. Im Januar 1990 hatten Interflug und die Lufthansa eine weitgehende … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter

AERO 2018: Zweimot bekommt Motor von Continental Jet-Fuel-Antrieb für die Seminole

18.04.2018 - Piper spendiert der PA-44 Seminole einen neuen Antrieb, der die Zweimot effizienter und sicherer machen soll. Die Wahl fiel auf den neuen CD-170 von Continental Motors, der für den Betrieb mit Jet … weiter

Piper Aircraft ATP Flight School bestellt 100 Piper Archer TX

13.04.2018 - Die ATP Flight School erweitert ihre Flotte um einhundert Piper Archer TX und will damit dem Mangel an Nachwuchspiloten entgegenwirken. … weiter

Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special