07.12.2017
aerokurier

Tochterfirma gegründet Pipstrel expandiert in China

Der slowenische Flugzeugbauer Pipistrel hat eine neue Firma in China gegründet. In Jurong sollen die Muster Alpha Electro und Panthera Hybrid produziert werden. Das Projekt umfasst auch den Bau eines neuen Flugplatzes.

Am Freitag, 1. Dezember, wurden die Verträge unterschrieben und die Firma mit dem Namen „PIPISTREL ASIA-PACIFIC, General Aviation Technology Co. Ltd“ mit Sitz in Jurong war geboren. Hinter der Gründung stehen Pipistrel-Chef Ivo Boscarol, der 51 Prozent der Anteile hält. Als Partner und Investor hält Danny Wu Hao 49 Prozent der Anteile.

Pipistrel Alpha Electro Produktion

Blick in die Fertigung des Alpha Electro in Slowenien. Künftig soll der Elektro-Zweisitzer gemeinsam mit der viersitzigen Panther Hybrid auch in China vom Band laufen. Foto und Copyright: Pipistrel  

 

Das neue Unternehmen soll den Zweisitzer Alpha Electro sowie  die viersitzige Panthera Hybrid produzieren. Pipistrel d.o.o. aus Slowenien wird dafür die Technologie und die Produktionsrechte bereit stellen. Geplant ist, dass Pipistrel Asia-Pacific den südostasiatischen Markt in insgesamt elf Ländern bedient und den Vertrieb für China übernimmt.

Das Unternehmen ist auch verantwortlich für das „Project Jurong“. Geplant ist der Bau eines Luftfahrt- und Ferienzentrums am Jurong Lake Nationalpark. In den kommenden Jahren sollen ein neuer Flugplatz, eine Flugzeugfabrik, Häuser und Teile einer Luftfahrt-Universität entstehen. Noch zu gründende Tochterfirmen sollen den Kauf von Grundstücken koordinieren und die Infrastruktur planen. Das Gelände soll 130 Hektar umfassen. 

Das Bauvorhaben ist verkehrsgünstig gelegen: Die Fahrt nach Jurong dauert nur wenige Minuten, der internationale Flughafen von Nanjing ist 30 Minuten entfernt. Zwischen Nanjing und Maribor in Slowenien soll es ab 2019 eine direkte Linienverbindung geben. 



Weitere interessante Inhalte
Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend

10.01.2019 - Der Verkehr in den Metropolen der Welt wird immer dichter – da bietet sich der Luftweg als Lösung an. Auf der Consumer Electronics Show (CES) CES in Las Vegas präsentiert Bell nun erstmals ein … weiter

Rolls-Royce Accel Das schnellste E-Flugzeug der Welt

09.01.2019 - Noch ist es Zukunftsmusik, doch schon 2020 soll es fliegen: das schnellste Elektroflugzeug der Welt. In Südwestengland greift Rolls-Royce zusammen mit Partnern nach dem Geschwindigkeitsrekord. Mit an … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

Wechsel ins zweite Glied Cirrus-Chef Dale Klapmeier tritt zurück

20.12.2018 - Führungswechsel bei Cirrus: Dale Klapmeier, Mitbegründer und CEO des US-Flugzeugherstellers, wird im ersten Halbjahr 2019 von seinem Amt zurücktreten. Ein Nachfolger steht derzeit noch nicht fest. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance