09.08.2009
aerokurier

Mid Air Kollision Hubschrauber Piper New YorkMehrere Tote bei Kollision von Hubschrauber und Piper in New York

Beim Zusammenstoß zwischen einem Sightseeing-Hubschrauber und einer Piper sind am Samstag über dem Hudson River in New York mehrere Menschen ums Leben gekommen. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, ist unklar.

Wie es in einer Presseerklärung des Büros von Bürgermeister Michael Bloomberg heißt, waren vermutlich fünf italienische Touristen und der Pilot an Bord des Helikopters. In der Piper Saratoga saßen zwei Mitreisende und der Pilot. Das Flugzeug sei auf dem Airport von Teterboro gestartet, der Helikopter an einem Heliport nahe West 30th Street. Das NTSB hat die Untersuchungen aufgenommen.

 




aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt