03.07.2015
aerokurier

Mit “Flugbuch”Mobile FliteDeck VFR Version 2.1

Jeppesen hat sein Mobile FliteDeck VFR jetzt zur Version 2.1 upgedated. Wesentliche Neuerungen dieses Flugplanungs- und Navigationsprogramms für das Appel iPad sind die automatische Flugzeiterfassung und die automatische akustische Warnung vor Luftraumverletzungen.

Jeppesen-Moving Map

Flugstrecke im Jeppesen FliteDeck VFR. In die gut aufgelöste Karte lassen sich Wegpunkte sehr präzise nur mit Druck auf den iPad Touchscreen festlegen. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Aufgezeichnet werden vom Mobile FliteDeck VFR jetzt Off-Block und Start- sowie Landezeit und On-Block time. Die Datei mit den aufgezeichneten Zeiten kann im csv-Format per E-Mail verschickt werden zum Eintrag in PC-Flugbücher.

Dank einer Kooperation mit Sennheiser lassen sich die akustischen Warnungen zu bestimmten Headsets übertragen. Sennheisers S1 digital Headset kann per Bluetooth mit dem iPad verbunden werden. Das S1 digital ist in der Lage, einlaufende Signale zu priorisieren, so dass sicherheitsrelevante angezeigt und Musik oder Funk ausgeblendet werden.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Das 200 Knoten schnelle Einstiegsmodell Lancair stellt die Barracuda vor

02.08.2018 - Lancair hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh einen neuen Zweisitzer vorgestellt. Hohe Leistung, wirtschaftliche Betriebskosten und eine vergleichsweise kurze Bauzeit sind die wesentlichen Aspekte des … weiter

Verkaufserfolg für Textron Aviation Flugschule ATP bestellt zehn Skyhawk

01.08.2018 - Die US-Flugschule ATP Flight School hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh zehn Cessna Skyhawk 172 bestellt. Der langährige Textron-Kunde erweitert damit seine Skyhawk-Flotte auf rund 150 Stück. … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter

Neue Uhr und neue Avionik-Features Garmin zündet Update-Feuerwerk

18.07.2018 - Drei Modelle, interner Speicher für Musik und ein Sensor zur Sauerstoffmessung im Blut: Garmin hat seine Pilotenuhr D2 aktualisiert. Auch bei seiner Avionik und der App Garmin Pilot präsentiert der … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?