11.11.2016
aerokurier

KooperationDiamonds mit Jeppesen-Paket

Gute Nachrichten für Kunden von Diamond Aircraft: Zu ausgewählten Flugzeugen der Österreicher gibt es künftig ein Datenpaket von Jeppesen dazu.

Diamond Da 42 im Flug

Diamond DA 42. Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

2017 wird die Jeppesen Fluginformation mit dem Kauf einer DA40, DA42 oder DA62 von Diamond Aircraft Österreich mit an Bord sein, zum unmittelbaren Gebrauch für den Flug. Zusätzlich zu den Jeppesen Navigationsdaten, werden die mit Garmin G1000 Avionik ausgestatten Flugzeuge mit einem PilotPak Datenpaket ausgerüstet, das zusätzliches Datenmaterial wie Hindernis-, Terrain-, SafeTaxi- und Flughafendiagramme enthält. Auf Nachfrage können bestehende DA40, DA42 und DA62 Kunden ihre Flugzeuge nachrüsten.

"Die Partnerschaft mit Diamond Aircraft fügt branchenführenden Flugzeugbau mit Datenservice zu einer schlüsselfertigen Lösung zum Zeitpunkt der Auslieferung zusammen", sagt Reggie Arsenault, Director Jeppesen General Aviation Client Management. "Dieses Onboard Service vereinfacht den Flugprozess und der Pilot muss nicht sich nicht mehr extra um den Dateneinkauf kümmern."

Jeppesen NavData wurde aus seiner umfassenden Luftverkehrsdatenbank entwickelt, die aus mehr als einer Million Aufzeichnungen zusammengesetzt ist. Um die Genauigkeit zu sichern, editieren und verifizieren Jeppesen Fluginformationsanalysten in einem 28-Tage-Aktualisierungsabstandes circa 150.000 Datenbanktransaktionen, die aus weltweiten Luftfahrtdatenquellen generiert werden.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Diamond Aircraft Erste DA62 MPP geht an DEA UK

05.06.2018 - Diamond Aircraft Industries hat die erste DA62 MPP ausgeliefert. Das Spezialflugzeug ging an den langjährigen Kunden DEA Specialised Airborne Operations mit Sitz am Flughafen Gamston. … weiter

Wanfeng Aviation Industry neuer Eigentümer Diamond Aircraft nach China verkauft

23.12.2017 - Die Wanfeng Aviation Industry Co., Ltd. hat Diamond Aircraft Industries GmbH (Austria) übernommen. Dies soll „ die langfristige Zukunft der Marke Diamond“ gewährleisten. … weiter

Diamond Aircraft Antennenlösung „Blade“ präsentiert

16.06.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft entwickelte in Kooperation mit dem Unternehmen PIDSO ein System, das den Empfang von S-Band und C-Band mit nur einer Antenne ermöglicht. … weiter

Große Einmot mit SMA-Diesel AERO 2017: Videoreport Diamond DA50-V

08.04.2017 - Diamond Aircraft zeigte in Friedrichshafen erstmals die neueste Entwicklung der DA50, die nun einen Dieselmotor von Safran-SMA erhalten hat. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!