01.08.2018
aerokurier

Verkaufserfolg für Textron Aviation Flugschule ATP bestellt zehn Skyhawk

Die US-Flugschule ATP Flight School hat auf dem EAA AirVenture in Oshkosh zehn Cessna Skyhawk 172 bestellt. Der langährige Textron-Kunde erweitert damit seine Skyhawk-Flotte auf rund 150 Stück.

Cessna Skyhawk

Textron Aviation wird zehn Cessna Skyhawk an die ATP Flight School ausliefern. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Die zehn bestellten Cessna Skyhawk sind mit dem Avionikpaket Garmin G1000 NXi inklusive Autopilot ausgerüstet. Mit dieser Ausstattung können die Schüler gemäß aktueller FAA-Vorschriften auf der Skyhawk die komplette Ausbildung für den CPL absolvieren und obendrein die Qualifikation als Fluglehrer (CFI) erwerben. Die Skyhawk-Flotte von ATP wächst damit auf rund 150 Stück. 50 davon sind neue, seit 2016 ausgelieferte Flugzeuge.

"Die Skyhawk ist bekannt für ihre Zuverlässigkeit, ihre überlegenen Flugeigenschaften und moderne Technologie. Sie ist ein bevorzugter Trainer und ein Beleg für die Kompetenz von Textron Aviation bei der Ausbildung der nächsten Pilotengeneration. Während ATP seine Flotte weiter ausbaut, um die nächste Pilotengeneration zu schulen, unterstreicht dieser Auftrag die Relevanz der Skyhawk und das Vertrauen von ATP in Textron Aviation“, sagte Chris Crow, Vice President für den Verkauf von Kolbenmotorflugzeugen bei Textron Aviation.

ATP-Präsident sagte Justin Dennis ergänzte: „Der Erfolg unserer Schüler und Fluglehrer ist von größter Bedeutung. Als größter Ausbildungsbetrieb von Piloten für regionale Fluggesellschaften sind wir stolz darauf, weiter in die Karrieren unserer Schüler zu investieren und ihnen einen besseren Zugang zu zuverlässigen Flugzeugen zu ermöglichen“

Im Jahr 2017 hat Textron Aviation 129 Cessna Skyhawk ausgeliefert. Mehr als 44000 der Einmots sind nach Angaben des Unternehmens in Betrieb. ATP Flight School gehört zu den größten Flugschulen in den USA mit Standorten im ganzen Land. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Ausbildung von Piloten für Regionalfluggesellschaften. Die 320 Flugzeuge von ATP sind jedes Jahr 260000 Stunden in der Luft. 6800 Fluglizenzen werden jährlich ausgestellt.



Weitere interessante Inhalte
Neue Citation Latitude ist in Hannover gelandet Aerowest erweitert seine Flotte

30.04.2018 - Die in Hannover ansässige Fluggesellschaft Aerowest hat ihre Flotte um eine Cessna Citation Latitude erweitert. Es ist die erste in Deutschland zum kommerziellen Betrieb zugelassene Latitude. … weiter

Textron Aviation Die Ära der Cessna TTx geht zu Ende

01.03.2018 - Textron Aviation hat sein schnellstes und zugleich exotischstes Kolbenmotorflugzeug aus dem Sortiment genommen – die Cessna TTx. Der Composite-Tiefdecker wurde seit 2007 von dem US-amerikanischen … weiter

Asien-Premiere auf der Singapore Airshow Citation Latitude ist jetzt in China und Australien zugelassen

07.02.2018 - Die Cessna Citation Latitude ist jetzt auch in Australien und China zugelassen. Das gab Textron Aviation auf der Singapore Airshow bekannt. … weiter

Avionikupgrade Textron setzt auf das G1000 NXi

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab heute bekannt, das jüngst vorgestellte Garmin G1000 NXi in zahlreichen Cessna- und Beechcraft-Modellen einzusetzen. … weiter

Neuer Turboprop-Antrieb von GE Cessna Denali

07.11.2016 - Um seine Vorzüge voll ausspielen zu können, wurde der neue Turboprop-Antrieb von GE nicht in ein bestehendes Flugzeug hineinadaptiert. Textron liefert ihm mit der Cessna Denali eine maßgeschneiderte … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?