05.04.2017
aerokurier

CFKElixir Aircraft — Nach der Hochzeit gleich zur AERO

Mit Stolz präsentiert Arthur Léopold-Léger, der Gründer und CEO von Elixir Aircraft, sein erstes Flugzeug. Der zweisitzige Tiefdecker entsteht unter dem Vorzeichen einer völlig neuen Bauweise.

Sowohl der Rumpf als auch der einteilige Tragflügel der Elixir sind aus CFK gefertigt. Das Besondere ist jedoch, dass die Elixir völlig auf Rippen und Spanten verzichtet. Nicht einmal einen Flügelholm im herkömmlichen Sinne wird man finden. Die Konstrukteure erhoffen sich dadurch eine optimale  Kombination von hoher Festigkeit bei geringstem Gewicht.

Erst vor zwei Wochen war die "Hochzeit", bei der Rumpf und Tragfläche miteinander vereint wurden. Im Sommer soll am Heimatflughafen La Rochelle der Jungfernflug stattfinden. Die Elixir verspricht eine enorme Performance.

Bei einer Payload von 280 kg soll eine Reichweite von ca. 1000 NM machbar sein. Von wirtschaftlich bis maximal wird ein Geschwindigkeitsbereich von 136 - 170 kts angegeben. Die Elixir soll von vornherein als zertifiziertes Flugzeug (EASA CS-LSA) auf den Markt kommen. Der Antrieb: ein mit FADEC kontrollierter ROTAX 912iS oder 915iS.

Sowohl die Ausstattung der Kabine als auch die Avionik werden ausgesprochen hochwertig sein. Der Hersteller peilt einen Grundpreis von 150.000 EUR (plus Steuer) an. Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!