19.08.2016
aerokurier

SAFRAN-Großauftrag für ES15ECARYS erweitert Standort in Strausberg

Für den Großauftrag über insgesamt 15 ES15 von SAFRAN erweitert die ECARYS GmbH, ein Tochterunternehmen der Stemme AG, den Standort in Strausberg. ECARYS bietet seit 2014 Nutzflugzeuge als Basis-Plattform für Aufklärungs- und Überwachungszwecke an.

ES15 Ecarys_klein

SAFRAN hat in Strausberg 15 ES15 bestellt. Foto und Copyright: Ecarys  

 

Das Flugzeug ES15 wurde von Stemme in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden als Nutzflugzeug entwickelt. Es kann je nach Kunde und Einsatzzweck mit individueller Überwachungstechnik ausgerüstet werden. Die ES15 ist aufgrund Ihres sparsamen Gesamtkonzepts mit geringem aerodynamischen Widerstand und dementsprechenden Flugleistungen eine Plattform für verschiedene Einsatzzwecke. 

Den Vertrag über die Lieferung eines Prototypens und 14 weiterer ES15 als Plattform für die Weiterentwicklung des SAFRAN Patroller Systems hatten SAFRAN und die ECARYS GmbH Anfang 2016 geschlossen. Die ES 15 bleibt in Ihrer Basiskonfiguration bestehen und wird für das französische Heer angepasst. Wichtigste Kriterien des Kunden im Auswahlprozess waren die Größe des Flugzeugs sowie das Abfluggewicht von 1100 kg. Im Falle des SAFRAN Patroller Systems wird das Flugzeug ein höheres Abfluggewicht aufweisen, womit eine Flugzeit von mindestens 20 Stunden täglich ermöglicht werden soll. 

ECARYS stellt mit der Erweiterung im Technologie- und Gründerzentrum STIC Arbeitsplätze für weitere 10 bis15 Entwicklungsingenieure bereit. Dafür werden aktuell weitere Ingenieure für den Strausberg gesucht.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL Nexth vor der Zertifizierung

20.04.2018 - 2011 hatte die italienische Aero and Tech in Friedrichshafen ihr Projekt Nexth vorgestellt – ein Leichtflugzeug, dessen Äußeres durchaus sinnbildlich für den Begriff "Batmobil" stehen kann. Nun sind … weiter

AERO 2018: Neuer Sportler aus Schleswig-Holstein Premiere der Breezer Sport

20.04.2018 - Bei der Preisverleihung des aerokurier Innovation Award landete die Breezer Sport in der Kategorie UL und LSA ganz vorne. Messebesucher können den neuen Ganzmetall-Tiefdecker in Halle B1 live erleben. … weiter

AERO 2018: SD-2 Sportmaster Viel Zuladung, gute Flugleistungen

20.04.2018 - Die SD-2 Sportmaster ist erstmals in der deutschen Serienversion auf der AERO zu sehen. Der Tiefdecker bietet je nach Ausstattung außerordentlich viel Zuladung und ist dabei flott unterwegs. … weiter

AERO 2018: Experimental Flamingo fliegt jetzt schwerer

20.04.2018 - Das ursprünglich als UL entwickelte slowenische Leichtflugzeug TAF3 Flamingo fliegt nun mit einem zulässigen maximalen Abfluggewicht von 650 Kilogramm. Möglich wurde die Auflastung durch einen Eintrag … weiter


aerokurier 05/2018

aerokurier
05/2018
25.04.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Glasair Merlin
- Reise: Nach Instrumenten zum Nordkap
- Forschung: Windkraftanlagen und Leichtflugzeuge
- Segelflug: Christoph Zahn über seinen Habicht

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt