04.02.2016
aerokurier

Diamond liefert GFK-ZellenNeuer Anlauf für die Dornier Seastar

Der Flugzeughersteller Diamond wird die Zelle des Amphibienflugzeugs Dornier Seastar bauen.

NBAA 2009 Dornier Seastar

Die Seastar war bereits auf diversen Messen zu sehen. Foto und Copyright: Paul Kaps/Words and Wings  

 

Wie die Unternehmen bekannt geben, umfasst der erste Vertrag die Herstellung und Lieferung für zehn  Zellen. Diese bestehen aus korrosionsfreiem Verbundwerkstoff, um auch problemlos in salzhaltigem Wasser operieren zu können. Die ersten flugfähigen Komponenten befänden sich bereits in der Produktion und sollen im zweiten Quartal 2016 an Dornier Seawings übergeben werden. Die Endmontage soll anschließend im deutschen Oberpfaffenhofen stattfinden.

Bereits 1990 erhielt Dornier die Zulassung für das Flugzeug, das mit seinem Einziehfahrwerk sowohl auf asphaltierten Pisten als auch auf Wasser landen kann. Bisher sind nur zwei Prototypen gefertigt worden. 2010 gab die damalige Dornier Seaplane Company bekannt, dass das Flugzeug in Kanada gefertigt werden soll und zwei Jahre später mit den Auslieferungen begonnen werden solle. Die zwischenzeitlich in Dornier Seawings umbenannte Firma geht das Projekt nun erneut an.

Die Entscheidung für Diamond als Zellenhersteller sei gefallen, da es große Ähnlichkeiten im Aufbau der Maschinen gebe. Diamond baut zwei-, vier- und siebensitzige Flugzeuge, die hauptsächlich in der Allgemeinen Luftfahrt und zu Schulungszwecken eingesetzt werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Restaurierung Alles für meine Dornier Do 27

01.10.2017 - Markus Rheinländer ist der Do 27 seit Kindheitstagen verfallen. Im ersten Teil unserer neuen Serie „Meine Liebe“, in der Piloten von ihren Schätzen berichten, erzählt er, wie er vom Bestauner zum … weiter

Krankentransportflüge Tyrol Air Ambulance

08.11.2016 - Ihre Flugzeuge werden liebevoll „Gipsbomber“ genannt und bringen im Winter verunglückte Urlauber aus den Skigebieten nach Hause: Die Tyrol Air Ambulance aus Innsbruck ist Spezialistin für … weiter

Flugbericht von 1957 Dornier Do 27

03.08.2015 - Im Januar 1957 berichtete der erste Chefredakteur der FLUG REVUE, Mano Ziegler, von seiner Begegnung mit der Do 27. Wir veröffentlichen seinen Report im Wortlaut. … weiter

Klassiker Dornier Do 27 - Das Wirtschaftswunderflugzeug

02.05.2015 - Dieses Flugzeug ist nichts für Weicheier: Die Do 27 verlangt nach kraftvoll zupackenden Händen. Ein tief reichendes Verständnis für die alte Technik ist unverzichtbar, wenn man den Klassiker am Leben … weiter

Präsentation in Neu Delhi TBM-900-Reihe kommt nach Indien

16.09.2018 - Der französische Flugzeughersteller Daher präsentiert die TBM-900-Serie erstmals in Indien. Ziel ist es, mit der Turboporp Marktanteile auf dem asiatischen Markt zu gewinnen. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!