14.11.2018
aerokurier

FlugzeugherstellerWACO Classic Aircraft Cooperation verkauft

WACO ist bekannt für modernste Flugzeuge in klassischem Look. Die Dimor Group Inc. aus Fort Lauderdale, Florida, übernimmt zum 9. November 2018 die 1983 gegründete Firma. Es wird auch eine Niederlassung in der Schweiz geben.

Waco YMF-5C D-EDOP_AERO_Own_the_dream

"Own the dream", bei WACO kann man fast jeden Traum verwirklichen. Foto und Copyright: Katrin Sdun  

 

Wenn sich bei einem Flugzeug klassisches Design und modernste Technik vereinen, ist es höchst wahrscheinlich, dass die WACO Classic Aircraft Corporation dahinter steckt. Das Unternehmen aus Battle Creek, Michigan, ist weltweit bekannt für seine Nachbauten von klassischen Doppeldeckern aus der Epoche der goldenen Zwanziger- und Dreißigerjahre, unter deren Blechkleidern sich zeitgemäße Luftfahrttechnik verbirgt. Neben dem Basismodell, der dreisitzigen WACO YMF-5 D als Land- und YMF-5 F Amphibienflugzeug, wird auch der Typ Great Lakes 2T 1A-2 (by WACO) produziert. WACO-Kunden schätzen insbesondere die Möglichkeit, ihre individuellen Wünsche bezüglich Ausstattung und Lackierung verwirklichen zu können.

Dependance in der Schweiz

WACO YMF-5_Gelb

Die YMF-5 ist das Basismodell aus dem Hause WACO. Foto und Copyright: WACO  

 

Die Dimor Group Inc. will die Erfolgsgeschichte der WACO Classic Aircraft Corporation fortsetzen und den Markt für klassische Luftfahrzeuge weiterentwickeln. So steht neben der Modellpflege bestehender Muster auch der Nachbau weiterer Meilensteine der Luftfahrtgeschichte auf der Liste. Besonders erfreulich für Kunden und Freunde von WACO: auch zukünftig sind Wartung, Restaurierung und Ersatzteilversorgung über die Centennial Aircraft Services sichergestellt, diese ist im Übernahmepaket enthalten.

Waco YMF-5 Floats

Die YMF-5 F gibt es auch als Amphibienflugzeug. Foto und Copyright: WACO  

 

Der Vertrieb der Angebotspalette für den europäischen Raum wird über eine Dependance der Dimor Group am Flugplatz Dübendorf bei Zürich in der Schweiz eingerichtet. Peter Bowers, Präsident der WACO Classic Aircraft Corporation, wird weiterhin in seiner Position tätig sein und steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Dimor Group Inc. wurde 2018 gegründet und verfolgt den Zweck des Kaufs, Verkaufs sowie der Vermietung von Flugzeugen aller Art, sowie die Gesamtbetreuung, den Unterhalt und die Reparaturen von Flugzeugen.




aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS