20.09.2013
aerokurier

Für Bachelor-AusbildungDiamond liefert erstmals DA40 nach Südkorea

Diamond Aircraft Industries und die Cheongju-Universität aus Südkorea haben die Lieferung von vier einmotorigen DA40 NGs und einem D-SIM-40-Flugsimulator vereinbart. Die Flugzeuge sollen noch 2013 ausgeliefert werden.

Diamond DA40

Diamond Aircraft wird vier DA40 nach Südkorea liefern. © Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

Der österreichische Hersteller liefert damit erstmals Flugzeuge dieses Typs nach Korea. Die Universität von Cheongju, die größte Privatuniversität in Südkorea, benötigt die Diamond-Flugzeuge und den Simulator für eine neue Studienrichtung, in welcher Studenten für die Verkehrsflugzeuglizenz (ATPL – Airline Transport Pilot Licence) vorbereitet werden, die sie zum Linienpiloten befähigt. Der Abschluss erfolgt mit dem akademischen Grad Bachelor.

Alle Flugzeuge sind mit Garmin G1000 Avioniksystemen ausgestattet und werden von einem  Dieselmotor AE300 von Austro Engine angetrieben.

Christian Dries, CEO Diamond Aircraft: "Wir freuen uns, dass wir nun auch unsere koreanischen Partner mit den hochentwickeltsten Flugtrainingssystemen der Welt überzeugen konnten. Dies zeigt uns, dass das Konzept von Flugzeugzellen und Antriebssystem auf dem höchsten technologischen Standard, besonders von östlichen Ländern, in denen Avgas nicht erhältlich ist, sehr geschätzt wird. Mit Korea, Russland und China liegt der Auftragsbestand der DA40 Trainingsflugzeuge bei über 200 Stück, welche bis Mitte 2014 ausgeliefert werden.“



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Diamond Aircraft Erste DA62 MPP geht an DEA UK

05.06.2018 - Diamond Aircraft Industries hat die erste DA62 MPP ausgeliefert. Das Spezialflugzeug ging an den langjährigen Kunden DEA Specialised Airborne Operations mit Sitz am Flughafen Gamston. … weiter

Wanfeng Aviation Industry neuer Eigentümer Diamond Aircraft nach China verkauft

23.12.2017 - Die Wanfeng Aviation Industry Co., Ltd. hat Diamond Aircraft Industries GmbH (Austria) übernommen. Dies soll „ die langfristige Zukunft der Marke Diamond“ gewährleisten. … weiter

Diamond Aircraft Antennenlösung „Blade“ präsentiert

16.06.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft entwickelte in Kooperation mit dem Unternehmen PIDSO ein System, das den Empfang von S-Band und C-Band mit nur einer Antenne ermöglicht. … weiter

Große Einmot mit SMA-Diesel AERO 2017: Videoreport Diamond DA50-V

08.04.2017 - Diamond Aircraft zeigte in Friedrichshafen erstmals die neueste Entwicklung der DA50, die nun einen Dieselmotor von Safran-SMA erhalten hat. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!