16.06.2017
aerokurier

Diamond Aircraft Antennenlösung „Blade“ präsentiert

Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft entwickelte in Kooperation mit dem Unternehmen PIDSO ein System, das den Empfang von S-Band und C-Band mit nur einer Antenne ermöglicht.

Diamond Aircraft Blade Antenne

Mit dem Blade-System ist es möglich, C-Band und S-Band zu empfangen. Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

Bisher war der Empfang dieser Bänder nur mit zwei separaten Antennen möglich. Diamond Aircraft war auf der Suche nach solch einer Antennenlösung für die Spezialflugzeuge DA42 MPP und DA62 MPP. Mit dem Antennenhersteller PIDSO fand Diamond Aircraft einen perfekten Partner. “Gerade in der Datenkommunikation ist ersichtlich, wie schnell sich die Technik weiterentwickelt. Dies war der Grundstein für die Entwicklung einer Triple-Band plus dual-polarisierten Antenne, die auch zukünftigen Anforderungen entspricht“, erklärt Alexander Hauthaler, Technical Director Special Mission Aircraft, Diamond Aircraft Industries Austria.

Da die Elektronik mit dem „BLADE“-System in nur einem Antennengehäuse integriert werden kann, wird die Aerodynamik des Flugzeugs weniger stark beeinflusst. Darüber hinaus wird auch wertvolle Montagezeit bei der Erstausstattung sowie bei Austauscharbeiten eingespart. Die dual-polarisierte Triple-Band Antenne mit integriertem Blitzschutz wurde speziell für MIMO–Meshing-Anwendungen konstruiert.



Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Fly by Wire Diamond DA42 landet vollautomatisch

18.09.2015 - Diamond Aircraft hat jetzt die Funktionstüchtigkeit des neuen Fly-by-Wire-Systems unter Beweis gestellt, das mit dem Institut für Luftfahrtsysteme der Uni Stuttgart entwickelt wurde. Mit einer DA42, … weiter

Stiftung soll Flüchtlingen helfen Sechs DA42 MPP für Seenot-Einsätze

22.04.2015 - Die Situation der Flüchtlinge, die zu Hunderten im Mittelmeer ums Leben kommen, hat Diamond-Aircraft-Geschäftsführer Christian Dries zum Handeln bewegt. Er will sechs DA42 MPP für Seenotaufgaben zur … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS