19.06.2015
aerokurier

Deutschlandflug 2015Start in Bitburg

Die Wettbewerbsgruppe des Deutschlandflugs 2015 hat ihre erste Prüfung erfolgreich absolviert. Nach dem Eintreffen bei schönstem Wetter über ganz Deutschland hieß es am Donnerstag, 18. Juni, für die 28 Besatzungen aber erst einmal die Rückseite einer Kaltfront abzuwarten.

Bitburg Start 1

In Bitburg startete der Deutschlandflug zur ersten Wertungsstrecke. Ziel ist Jena. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Bei noch grauem Himmel wurden die ersten Aufgaben-Umschläge verteilt, doch zum Start der Wettbewerbsnummer 1 kam die Sonne durch die ersten Wolkenlücken, die Basis hatte ausreichend angehoben und bei hervorragender Sicht ging es auf die Strecke nach Marburg. Startpunkt war dann Gerolstein und über Eifel und Westerwald führte die vorgegebene Route nach Osten.

Die Cracks erlaubten sich keine Schnitzer: Christiane und Axel Maurer vergaben bei den Zeitprüfungen gerade einmal sieben Punkte, ordneten alle Fotos richtig zu und setzten ihr Flugzeug auf dem Landebalken auf. Ein paar mehr Zeitpunkte vergab das Team Robert Deppe/Carla Moses (18) und blieb ansonsten fehlerlos. Auch Helmut und Jan Felderhoff auf Platz 3 vergaben nur Zeitpunkte (25).

Noch einmal in die gerade geräumten Hotelzimmer mussten dagegen die 34 Crews der Touristikgruppe. Ihr Ziel Anspach, nach einem Zwischenstopp in Speyer, wo ein Spießbraten auf sie wartete, war im Laufe des Tages nicht erreichbar. Das Schlechtwetter gab den Raum bis zum Abend noch nicht frei. Ihr neues Etappenziel ist Auerbach. Neues Ziel für die 28 Flugzeuge der Wettbewerbsgruppe ist Hodenhagen.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter

Quax Technik GmbH Werftbetrieb im Oldtimer-Club

30.01.2018 - Die Quax Technik GmbH ist ein besonderer Wartungsbetrieb. Gegründet als Maintenance-Abteilung des Quax-Vereins zur Förderung von historischem Fluggerät, entwickelte sich die Werft zu einem … weiter

Porträt Patric Leis und seine Pitts S1-E

29.01.2018 - Wie kommt der Rohbau eines Flugzeugs in ein Kinderzimmer? Warum sind Kaffeeflüge so langweilig? Und was hat die amerikanische Pilotenlegende Skip Stewart mit alldem zu tun? Antworten gibt die … weiter

Praxis-Training Fliegerisch fit durch Airwork

24.01.2018 - Airwork ist fester Bestandteil von Grundausbildung, Prüfungsflügen und vielen Auffrischungsschulungen. Mit Übungen wie Steig- und Sinkflügen, Steilkurven und der Annäherung an überzogene Flugzustände … weiter

EAA Airventure 2018 Flugshow mit hochkarätiger Besetzung

23.01.2018 - Noch gut ein halbes Jahr dauert es bis zum AirVenture 2018, doch die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren: Vor einigen Tagen hat die EAA die Teilnahme von vielen renommierten Piloten … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt