30.04.2009
aerokurier

Diamond DA42 MPP spürt Landminen aufDA42 MPP spürt erfolreich Landminen auf

Die zweimotorige DA42 MPP hat in einem Versuch mit dem Österreichischen Bundesheer ihre Eignung als Landminen-Spürhund erfolgreich unter Beweis gestellt.

DA42 MPP

Die DA42 MPP von Diamon Aircraft aus Wiener Neustadt dient als fliegende Plattform für eine Vielzahl von Sensoren wie FLIR, Laser und Video für Überwachungsaufgaben. Foto und Copyright ©: Diamond Airborne Sensing  

 

Das von der österreichischen Firma Diamond Airborne Sensing ausgerüstete zweimotorige Überwachungsflugzeug DA42 MPP (Multi Purpose Plattform) hat bei einer Übung mit dem Österreichischen Bundesheer erfolgreich Landminen und andere verborgene Exploisvstoffe aus der Luft aufgespürt. Der Versuch fand auf dem Truppenübungsplatz Großmittel in Niederösterreich statt. Das mit einem Laserscanner und zwei SPECIM-Hyperspectral-Sensoren ausgerüstete Flugzeug detektierte die Explosivmaterialien aus einer Höhe von 500 Fuß über Grund. Alle auf TNT und Nitropenta beruhenden Sprengkörper wurden gefunden. Christian Dries, der Hauptgeschäftsführer von Diamond Aircraft, sagte: "Wir sind sehr glücklich, sehr bald eine einzigartige Lösung für eines der dreckigsten Probleme der Welt zu haben. Es gibt nach wie vor Millionen von Minen und anderen Explosivkörpern in verschiedenen Ländern, die aufgespürt und eliminiert werden müssen."

Die DA42 MPP ist eine Spezialversion des zweimotorigen Reise- und Trainingsflugzeugs DA42 Twin Star. Sie wird von zwei Turbo-Dieselmotoren angetrieben und hat eine sehr große Reichweite. Im Überwachungsmodus kann sie je nach Beladung über mehrere Stunden in der Luft sein. Sie ist nach Kundenwunsch mit verschiedenen Sensoren ausrüstbar. Nutzer sind bislang unter anderem die Polizei von Venezuela, die britische Royal Air Force sowie die Regierung von Niger. 



Weitere interessante Inhalte
Diamond Aircraft Antennenlösung „Blade“ präsentiert

16.06.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft entwickelte in Kooperation mit dem Unternehmen PIDSO ein System, das den Empfang von S-Band und C-Band mit nur einer Antenne ermöglicht. … weiter

Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Diamond Aircraft Industries Höhentestflüge mit der DA42 MPP in Südamerika

15.09.2016 - Die DA42 MPP hat ihre Einsatzfähigkeit auch auf hochgelegenen Flughäfen mit Landungen und Demostarts auf dem mit über 4000 Metern höchsten Flughafen der Welt, dem El Alto in La Paz, unter Beweis … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt