22.08.2009
aerokurier

Clipper Aviation WasserfliegenClipper Aviation - Wasserfliegen in Hamburg und Flensburg

Zu den Spezialisten für Wasserflug in Norddeutschland zählt Clipper Aviation mit Standorten in Hamburg und Flensburg. In Flensburg ist zum Beispiel die de Havilland Beaver des Unternehmens stationiert. In Hamburg wurde Ende April eine Cessna 206 in Dienst gestellt.

Wasserfliegen hat besondere Anforderungen - bietet aber auch ungewohnte Freiheiten. Die Sicherheitsanforderungen sind genauso wie beim Flug mit Start und Landung auf festem Boden.

Im Gegensatz zum Landflugzeug hat ein Wasserflugzeug keine Radbremsen, der Pilot muss also sehr exakt und dosiert mit Rudern und Motor die Bewegungen an der Wasseroberfläche kontrollieren.

Einige Wasserflugzeuge sind zusätzlich zu ihren Schwimmern auch noch mit Rädern ausgestattet. Diese lassen sich ein- und ausfahren, so kann das Flugzeug auch auf einer normalen Gras oder Asphaltbahn aufsetzen.



Weitere interessante Inhalte
Clipper Aviation Update Flugbetrieb von Clipper Aviation in Flensburg, Schwerin und Plau am See durch Unglück nicht beeinträchtigt

26.08.2009 - Clipper Aviation setzt seinen Wasserflugbetrieb in Flensburg, Schwerin und Plau am See wie bisher fort. Nach Angaben des Unternehmens werden dort weiterhin Rundflüge angeboten. Der Betrieb in Hamburg … weiter

Clipper Aviation Update Clipper Aviation stellt bis auf Weiteres Wasserrundflüge in Hamburg ein

24.08.2009 - Die Wasserflugzeug-Rundflüge von Clipper Aviation über dem Hamburger Hafen sind bis auf weiteres eingestellt. Wie das Unternehmen am Montag auf seiner Webseite weiter mitteilte, bedaure man zutiefst … weiter

Zweit Tote nach Wasserflugzeug Unfall in Hamburg Zwei Tote bei Unfall mit Cessna 206 von Clipper Aviation

23.08.2009 - Die Cessna 206 des Wasserflugunternehmens Clipper Aviation ist am Samstag in Hamburg verunglückt. Nach Angaben der Polizei kamen dabei zwei Fluggäste ums Leben. Die Ursache ist noch unklar. … weiter

Wasserflugzeug Hamburg Clipper Taufe Neues Wasserflugzeug für Hamburg getauft

24.04.2009 - Festliche Flugzeugtaufe in Hamburg: Eine Cessna 206 von Clipper Aviation trägt seit Freitag offiziell den Namen "Hamburg Clipper". Das Flugzeug startet zu Rundflügen und ist im Hamburger Hafen nahe … weiter

Modelljahr 2018 Mehr Komfort für TBM 910 und 930

19.02.2018 - Daher hat die Single-Engine-Turboprops TBM 910 und 930 für das Modelljahr 2018 aufgewertet. Passagiere profitieren von einer Sitzheizung, für Piloten wurde das Cockpit verbessert. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt