09.04.2014
aerokurier

FirmenfusionAtlas Air Service übernimmt Beechcraft Augsburg

Zwei der größten deutschen Händler und Betreuer für Geschäftsreiseflugzeuge und Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt werden am 1. Mai 2014 eins.

Beechcraft King Air 350i Wheels up am Boden Dunkelheit

Atlas Air Service AG (AAS) aus Ganderkesee übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Foto und Copyright: Wheels up  

 

Die in Ganderkesee ansässige Atlas Air Service AG (AAS) übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Beide Unternehmen sind bereits mehr als 40 Jahre am Markt. Die Vereinbarung über den Kauf aller Geschäftsanteile fand einen Tag vor Beginn der AERO statt, wobei über die Kaufsumme von beiden Partnern Stillschweigen vereinbart wurde.

Atlas Air Service und Beechcraft Augsburg ergänzen sich mit ihren Werftbetrieben und betreuten Mustern. So ist AAS autorisierter Servicepartner für Cessna Citation und Cessna Caravan, während Beechcraft autorisierter Servicepartner für Beechcraft- und Hawker-Flugzeuge ist.

Gemeinsam unterhalten beide Unternehmen fünf Instandhaltungsbetriebe im Norden, Süden und in der Mitte Deutschlands und beschäftigen 250 Mitarbeiter an den Standorten Bremen, Ganderkesee, Paderborn, Stuttgart und Augsburg.  Der Name Beechcraft Augsburg wird allerdings erhalten bleiben, denn der Unternehmensteil wird als eigenständige Tochter von Atlas Air Service geführt.



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream Aerospace G500 und G600 bieten mehr Reichweite

12.10.2017 - Im Rahmen der NBAA Convention in Las Vegas gab Gulfstream Aerospace bekannt, dass seine neuen Lngstreckjets G500 und G600 noch mehr Reichweite bieten als ursprünglich versprochen. … weiter

Midsize-Jet Cessna liefert 100. Citation Latitude

11.10.2017 - Textron Aviation gab auf der NBAA Convention in Las Vegas bekannt, dass diese Woche die 100. Citation Latitude an NetJets ausgeliefert wird. … weiter

Neues Problem mit dem Silvercrest Weitere Verzögerung bei der Falcon 5X

10.10.2017 - Auf der NBAA Convention in Las Vegas musste Dassault Aviation eine weitere Verzögerung des Lieferbeginns der Falcon 5X ankündigen. Grund sind einmal mehr Probleme mit dem Silvercrest-Triebwerk von … weiter

NBAA Convention in Las Vegas Embraer zeigt verbesserte Phenom 300E

10.10.2017 - Embraer präsentiert in Las Vegas seinen Bestseller Phenom 300 in der neuen E-Version mit Änderungen in der Kabine. … weiter

Pilatus Super Versatile Jet PC-24 steht kurz vor der Zertifizierung

06.10.2017 - Bereits im Dezember rechnet Pilatus damit, das Typenzertifikat der europäischen und der US-amerikanischen Luftfahrbehörde für die PC-24 zu erhalten. Einen Blick auf den zweiten Prototypen, die P02, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt