09.04.2014
aerokurier

FirmenfusionAtlas Air Service übernimmt Beechcraft Augsburg

Zwei der größten deutschen Händler und Betreuer für Geschäftsreiseflugzeuge und Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt werden am 1. Mai 2014 eins.

Beechcraft King Air 350i Wheels up am Boden Dunkelheit

Atlas Air Service AG (AAS) aus Ganderkesee übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Foto und Copyright: Wheels up  

 

Die in Ganderkesee ansässige Atlas Air Service AG (AAS) übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Beide Unternehmen sind bereits mehr als 40 Jahre am Markt. Die Vereinbarung über den Kauf aller Geschäftsanteile fand einen Tag vor Beginn der AERO statt, wobei über die Kaufsumme von beiden Partnern Stillschweigen vereinbart wurde.

Atlas Air Service und Beechcraft Augsburg ergänzen sich mit ihren Werftbetrieben und betreuten Mustern. So ist AAS autorisierter Servicepartner für Cessna Citation und Cessna Caravan, während Beechcraft autorisierter Servicepartner für Beechcraft- und Hawker-Flugzeuge ist.

Gemeinsam unterhalten beide Unternehmen fünf Instandhaltungsbetriebe im Norden, Süden und in der Mitte Deutschlands und beschäftigen 250 Mitarbeiter an den Standorten Bremen, Ganderkesee, Paderborn, Stuttgart und Augsburg.  Der Name Beechcraft Augsburg wird allerdings erhalten bleiben, denn der Unternehmensteil wird als eigenständige Tochter von Atlas Air Service geführt.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Gulfstream-Geschäftsreisejet G500 erhält FAA-Zulassung

20.07.2018 - Gulfstream Aerospace hat am Donnerstag die Musterzulassung der G500 durch die amerikanische Federal Aviation Administration erhalten. Die Lieferungen sollen im vierten Quartal beginnen. … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Pilatus beginnt Testkampagne PC-24 startet auf unbefestigter Piste

23.06.2018 - Ein Business Jet, der auf einer Schotterpiste startet? Die PC-24 macht es möglich. Zum ersten Mal ist der "Super Versatile Jet" auf einer unbefestigten Piste gestartet und gelandet. Pilatus plant, die … weiter

Jubiläum in Nürnberg Aero-Dienst feiert 60. Geburtstag

04.06.2018 - Aero-Dienst feiert einen runden Geburtstag. Während der letzten sechs Jahrzehnte hat sich das Nürnberger Unternehmen vom regionalen Wartungsbetrieb zum international anerkannten Komplettanbieter im … weiter

EBACE 2018 Geschäftsluftfahrt will Nutzung alternativer Kraftstoffe forcieren

30.05.2018 - Um das ökologisches Image der Branche aufzupolieren und ehrgeizige Klimaschutzziele zu erreichen sollen Business-Aviation-Flugzeuge mehr alternative Kraftstoffe nutzen. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb