16.12.2013
aerokurier

Aviation Academy Austria bestellt neue TrainerAquila A 211 für Flugschule in Österreich

Aquila Aviation hat zwei weitere Trainingsflugzeuge vom Typ Aquila A 211 verkaufen können. Die österreichische Aviation Academy Austria hat die Flugzeuge bestellt.

Aquila A 211air to air über Wolken Foto Aquila

Die Aquila A 211 ist die neueste Version des zweisitzigen Trainers. Foto und Copyright: Aquila Aviation  

 

Die in Neusiedl am See beheimatete österreichische Flugschule Aviation Academy Austria (AAA) hat bei Aquila Aviation in Schönhagen zwei Trainingsflugzeuge vom Typ A 211 GX bestellt. Die beiden Einmots sollen im ersten Quartal des nächsten Jahres geliefert werden. "Die Aquila hat uns unter Abwägung aller Tatsachen als ideales Flugzeug für das geplante Einsatzspektrum im Sichtflugbereich überzeugt", sagte Hans-Peter Masloff, Training Manager der Aviation Academy Austria. Nach AAA-Angaben waren das "großzügige Raumangebot, die überdurchschnittliche Reichweite sowie die hochmoderne Ausstattung aussschlaggebend für die Kaufentscheidung. Die Aquila A 211 wurde auf der AERO 2013 in Friedrichshafen erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Der aerokurier hat das Flugzeug in der Ausgabe 8/2013 in einem ausführlichen Pilot Report seinen Lesern präsentiert.

Die  Aviation Academy Austria betreibt derzeit 14 Flugzeuge der Typen DA20, DA40 und DA42. Wenn die beiden A 211 geliefert werden, sollen zwei Einmots aus der bisherigen Flotte ausscheiden, so dass die Flotte zwar modernisiert wird, ihre Größe aber konstant bleibt. Zum Ausbildungsinventar der Aviation Academy Austria gehören auch mehrere FNPT und Full-Flight-Simulatoren. Bei der AAA lassen unter anderem mehrere europäische und asiatische Fluggesellschaften ihre Piloten das laufende Simulatortraining absolvieren.



Weitere interessante Inhalte
Großauftrag von Trainingscenter SNCA Diamond Aircraft verkauft DA40 und DA42 nach Saudi-Arabien

14.12.2018 - Die Saudi National Company of Aviation (SNCA) hat bei Diamond Aircraft 60 Flugzeuge der Typen DA40 NG und DA42-VI für die Ausbildung von Verkehrspiloten bestellt. Die Maschinen sollen über einen … weiter

FAA-Zulassung ist das Ziel Finanzspritze für EPS-Dieselmotor

05.12.2018 - Das amerikanische Unternehmen Engineered Propulsion Systems hat eine Finanzspritze erhalten, die den Weg zur FAA-Zulassung und zur Serienfertigung des Dieselmotors Graflight V-8 ebnen soll. … weiter

Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS