10.04.2014
aerokurier

Preisverleihung auf der AERO aerokurier Innovation Award 2014

Der aerokurier hatte seine Leser in den vergangenen Wochen zu einer Online-Abstimmung aufgerufen und in sechs Kategorien gefragt, welches Fluggerät, welches Zubehör von ihnen als so fortschrittlich eingeschätzt wird, dass es den Titel „Produkt der Zukunft“ verliehen bekommen soll. Auf der AERO in Friedrichshafen wurden die Urkunden an die Gewinner übergeben.

2079 Nutzer machten bei der Umfrage mit und bestimmten, dass in der Kategorie Jets die Pilatus PC-24 des Schweizer Flugzeugherstellers den Titel „Jet der Zukunft“ verliehen bekommt. Für die PC-24 stimmten 22,9 Prozent. Der Zweitplatzierte erhielt 11,2 Prozent.

In der Kategorie Motorflugzeug darf sich die Panthera von Pipistrel mit dem Titel „Motorflugzeug der Zukunft“ schmücken. Für das Flugzeug, das in Slowenien konstruiert wurde und in Norditalien gebaut werden soll, stimmten 16,2 Prozent. Der Vorsprung zum Zweitplatzierten betrug 1,3 Prozent.
In der Kategorie UL/LSA setzte sich die PS-28 Cruiser von Czech Sport Aircraft mit 14,6 Prozent aller Stimmen an die Spitze. Sie erhält damit aerokurier Innovation Award 2014 als „UL/LSA der Zukunft“.

Wie dicht Freud und Leid zusammenliegen, muss derzeit die Firma FD-Composites aus Österreich erfahren: Am 31. März brannte eine neu errichtete Produktionshalle komplett ab. Doch zuvor wählten 32,5 Prozent aller Teilnehmer am aerokurier Innovation Award den ArrowCopter AC20 auf den ersten Platz in der Kategorie Tragschrauber. Wir wünschen, dass die Produktion dieses innovativen Gyrokopters bald wieder aufgenommen wird, denn die Menschen wollen diesen „Tragschrauber der Zukunft“ haben.

Denkbar knapp ging es in der Kategorie Antriebe zu. Dort stimmten 22,4 Prozent aller Teilnehmer für den Rotax 912 iS von BRP-Powertrain. Nur 0,4 Prozent weniger gaben ihre Stimme einem anderen Produkt. Der Rotax 912 iS ist damit der „Antrieb der Zukunft“.

Bei der Avionik heißt der Gewinner Garmin International aus Olathe, Kansas. Das Garmin G2000 wurde von 22,1 Prozent der Leser auf Platz 1 gesetzt. Der Zweitplatzierte folgt mit 20,8 Prozent aber relativ dicht.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug in Wiener Neustadt Diamonds Hybrid-Zweimot fliegt

08.11.2018 - Diamond Aircraft hat eine Ankündigung aus dem Jahr 2015 wahr gemacht: In Wiener Neustadt ist eine modifizierte DA40 mit Hybridantrieb zum Erstflug gestartet. Die Twin ist in Zusammenarbeit mit Siemens … weiter

Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!