20.04.2012
aerokurier

AERO 2012 Zlin Z 242 L GuruAERO 2012: Zlin stellt die Z 242 L Guru vor

Zlin Aircraft hat das einmotorige Trainingsflugzeug Z 242 überarbeitet. In der Version Z 242 L Guru ist der kunstflugtaugliche Zweisitzer mit einer Glascockpit von Garmin ausgerüstet.

AERO 2012 Zlin 242L Kaps

Zlin hat die Z 242 L überarbeitet und bietet sie nun mit Glascockpit an. Foto und Copyright: © Paul Kaps  

 

Die Zlin Z 242 ist kein neues Flugzeug. Sie ist seit 15 Jahren auf dem Markt. Nun hat Zlin Aircraft aus Ortokovice in Tschechien die kompakte Einmot überarbeitet und bietet sie als Zlin Z 242 L Guru mit Glascockpit an. "Wir wollen mit dem Flugzeug vor allem Flugschulen ansprechen, die auch Kunstflug anbieten. Und davon gibt es in Deutschland und in den USA eine ganze Menge", sagte Patrik Hlusek, der Commercial Director von Zlin Aircraft auf der AERO 2012 in Friedrichshafen im Gespräch mit dem aerokurier. Nach 15 Jahren am Markt war es Zeit für eine Modernisierung des Flugzeugs, vor allem im Bereich der Avionik, begründet Hlusek die neue Version der Z 242. Auf der Pilotenseite hat Zlin Aircraft nun ein Glascockpit des Typs Garmin G500 installiert. Die EASA-Zulassung dieser Avionik für Kunstflüge erwartet Hlusek bis spätestens im September dieses Jahres. Weitere Neuheiten bei der Version Guru sind eine neue Innenausstattung mit neuen Sitzbezügen sowie Steuerknüppel aus Karbon.
Der Zweisitzer hat eine Leermasse von 745 Kilogramm und wird von einem kunstflugtauglichen Motor des Typs AERO-360-A1B6 angetrieben, der seine 200 PS Leistung an einen Dreiblatt-Propeller von Mühlbauer abgibt.

 



Weitere interessante Inhalte
Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

Piper Aircraft Nachfrage nach Archer, Seminole und M600 steigt

15.02.2018 - Im Vorjahresvergleich nahmen die Verkaufszahlen bei Piper 2017 um 23 Prozent zu und auch der Umsatz erhöhte sich um 27 Prozent. Aufgrund der steigenden Nachfrage ist der US-amerikanische … weiter

Quax Technik GmbH Werftbetrieb im Oldtimer-Club

30.01.2018 - Die Quax Technik GmbH ist ein besonderer Wartungsbetrieb. Gegründet als Maintenance-Abteilung des Quax-Vereins zur Förderung von historischem Fluggerät, entwickelte sich die Werft zu einem … weiter

Porträt Patric Leis und seine Pitts S1-E

29.01.2018 - Wie kommt der Rohbau eines Flugzeugs in ein Kinderzimmer? Warum sind Kaffeeflüge so langweilig? Und was hat die amerikanische Pilotenlegende Skip Stewart mit alldem zu tun? Antworten gibt die … weiter

Praxis-Training Fliegerisch fit durch Airwork

24.01.2018 - Airwork ist fester Bestandteil von Grundausbildung, Prüfungsflügen und vielen Auffrischungsschulungen. Mit Übungen wie Steig- und Sinkflügen, Steilkurven und der Annäherung an überzogene Flugzustände … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt