18.04.2012
aerokurier

AERO Eindrücke vom ersten TagAERO 2012: Viele Neuheiten auf der Messe

Ein Besuch der AERO 2012 in Friedrichshafen lohnt sich: Die 550 Aussteller zeigen viele Neuheiten. Die Besucherresonanz war an den ersten Messetagen entsprechend hoch.

Die 20. AERO in Friedrichshafen hat einen überaus guten Start hingelegt: Die Hallen des Messegeländes in Friedrichshafen sind mit 550 Ausstellern belegt. Für die Besucher gibt es in fast allen Ausstellungskategorien viele Neuheiten zu sehen. Innovativ wie immer zeigt sich die UL-/LSA-Branche. Hier gab es unter anderem mit dem offenen Tragschrauber von trixy Aviation, der C52 von Comco Ikarus dem Amphibium Flywhale und der kunstflugtauglichen Corvus Fusion eine Menge Neuheiten. Der aerokurier berichtet online und in der Ausgabe 6/2012 über die Neuheiten.

Auch Besucher, die sich vornehmlich für Motorflug interessieren, finden auf der AERO 2012 eine Menge neuer Flugzeuge. Diamond Aircraft zeigt mit der DA52 VII sowie der DA42 VI gleich zwei neue Dieselzweimots - die DA42 VI wurde bereits ausführlich im aerokurier 4/2012 vorgestellt, während Pipistel aus Slowenien erstmalig die Panthera als Prototyp der Öffentlichkeit zeigt. Das schlanke und viersitzige Reiseflugzeug soll durch eine große Reichweite sowie einen niedrigen Spritverbrauch bei hoher Reisegeschwindigkeit bestechen. Der italienische Hersteller Tecnam hat gleich 14 Flugzeuge nach Friedrichshafen gebracht, darunter die viersitzige P2010, die erst kurz vor der Messe ihren Erstflug in Capua absolviert hatte.

Unser fotografischer Rundgang zeigt Ihnen Eindrücke von dert Messe.




aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt